Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Zweisatz-Erfolg gegen Minnen Golubic steht in Lyon im Halbfinal

Viktorija Golubic hat nach eineinhalb Jahren wieder den Halbfinal eines WTA-Turniers erreicht.

Viktorija Golubic
Legende: Ist in Lyon nicht zu bremsen Viktorija Golubic. Keystone/Archiv

Die Siegesserie von Viktorija Golubic beim WTA-Turnier in Lyon nimmt kein Ende. Die Zürcherin, die sich erfolgreich durch die Qualifikation gespielt hat, steht nach einem 6:3, 7:6 über Greet Minnen aus Belgien im Halbfinal. Dort trifft sie am Samstag auf die Französin Fiona Ferro.

Das Tiebreak mit 7:0 gewonnen

Golubic (WTA 130) legte gegen Minnen (WTA 113) los wie die Feuerwehr und lag nach bloss 16 Minuten mit 4:0 in Front. Zwar kam Minnen in der Folge auf 3:4 heran, doch Golubic liess sich den Startsatz nicht mehr nehmen.

Im 2. Durchgang lag die Schweizer Fedcup-Spielerin mit Break zurück, als Minnen beim Stand von 5:4 zum Satzausgleich aufschlagen konnte. Doch Golubic stellte auf 5:5 und fand sich wenig später im Tiebreak wieder. Dieses verlief dann so einseitig, wie ein Tiebreak nur verlaufen kann: Golubic gewann es mit 7:0.

Klappt es im 3. Versuch?

In ihrem 1. WTA-Halbfinal seit eineinhalb Jahren (Guangzhou im September 2019) bekommt es Golubic zum 3. Mal in ihrer Karriere mit Ferro, der Weltnummer 46 zu tun. Die beiden bisherigen Direktduelle hat die Schweizerin verloren.

Video
Archiv: Golubic unterliegt Lapko und scheidet an den US Open aus
Aus Sport-Clip vom 01.09.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Johan Tobel  (naturfründ)
    Super für Frau Golubic. Schade ist nur, dass die Meldung steht, dass sie im Halbfinal steht in Lyon und als Video gibt es einen Ausschnitt, wo sie an den US Open ausgeschieden ist. Das ist jetzt ca. fünf Monate her.
  • Kommentar von Bruno Müller  (Krötenprinz)
    Bravo! Ich bin sooo neidisch auf ihre Backhand!