Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Vom Rollenstudium zum «expanded theatre»

Zur klassischen Schauspielausbildung gehört seit jeher heute das Erlernen des Handwerks: die Fähigkeit, sich stimmlich und körperlich auszudrücken und sich mit szenischen Vorgängen und Theatertexten auseinandersetzen.Die Hochschule der Künste Bern pflegt seit ihrer Gründung einen interdisziplinären Ansatz in der Ausbildung von Schauspielerinnen und Schauspielern. Das Masterstudium «expanded theatre» richtet sich an Studierende verschiedener Kunstrichtungen.Ein Gespräch über Anforderungsprofile, über Selbstbestimmung der Studierenden und den Einfluss von social Media auf den Berufsmarkt.