Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Einmal katholisch, immer katholisch» ... Zivilrechtlich ist dieser alte Grundsatz längst nicht mehr gültig.
Keystone
abspielen. Laufzeit 60:47 Minuten.
Inhalt

Von der Religion abfallen

Zur Religionsfreiheit gehört nicht nur die Freiheit, seine Weltanschauung selbst frei zu wählen, sondern auch die Freiheit, sich von der Religion loszusagen. Nicht für alle Glaubensbekenntnisse ist das unproblematisch.

Download

«Einmal katholisch, immer katholisch» ... Zivilrechtlich ist dieser alte Grundsatz längst nicht mehr gültig. Denn die Religionsfreiheit, die seit 1874 in der Bundesverfassung steht, garantiert den Menschen, dass sie ihre Weltanschauung frei wählen können.

Doch der Austritt aus manchen Religionsgemeinschaften kann sehr wohl unangenehme Folgen haben. Sei es, dass Ausgetretene mit sozialem Ausschluss konfrontiert werden, sie sich entwurzelt fühlen und sich neu orientieren müssen, oder dass sie offen angefeindet oder sogar bedroht werden. Ein Streifzug quer durch verschiedene Kulte, Kirchen und Religionen.

Einzelne Beiträge