Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Vor der Geburt: 9 Monate zwischen Vorsicht und Zuversicht

Alles richtig machen! Die Sorge um das Ungeborene treibt mitunter seltsame Blüten. Manche Schwangere lassen sich durch mögliche Risiken verunsichern, andere sind tiefenentspannt. Eine Bestandesaufnahme.

Download

Frauen gelten während der Schwangerschaft als Hauptverantwortliche für das ungeborene Kind. Auf dem Weg zur Geburt können sie sich von Hebammen, einer Fachärzteschaft und Spezialisten begleiten lassen. Die Geburt gilt als natürlicher Vorgang mit Risiken. Und letztere sorgen für Verunsicherung in der Geburtsvorbereitung.

Wie gehen Schwangere heute mit den vielen Möglichkeiten um? Wer hat welches Interesse an einer optimalen Geburt und was braucht es um diese zu gewährleisten??

Eine Sendung über Risiken, Zuversicht und die Frage danach, ob Schwangerschaft und Geburt zu einem Geschäft mit der Unsicherheit wurde?

Einzelne Beiträge

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen