Zum Inhalt springen

Header

Audio
Polizisten in der Kölner Innenstadt im Januar 2016.
Keystone
abspielen. Laufzeit 40 Minuten 44 Sekunden.
Inhalt

Medientalk: Der Informationsjournalismus nach Köln

Nach den Ereignissen in Köln stellen sich auch journalistische Fragen. Die grundlegendste: Wie wird der Informationsjournalismus seiner Funktion gerecht in Zeiten von Verunsicherung und Social Media?

Download

Welchen Schluss ziehen Medienschaffende aus den Ereignissen von Köln? Wie gehen sie mit dem wachsenden Bedürfnis nach Erklärung und Einordnung um, in Momenten, in denen alles unklar ist – ausser die Nationalität möglicher Täter? Wie mit dem Deutungszwang in immer schnellerem Ausmass?

Was passiert, wenn mit der Anzahl Posts auf Social Media gemessen wird, wie dramatisch oder wichtig ein Ereignis ist? Wenn Klicks die Richtung einer Story vorgeben? Und wie gross ist die Verlockung für Medienschaffende, in solchen Momenten zu schreiben, was das Publikum eh schon zu wissen glaubt?

Der Informationsjournalismus auf dem Prüfstand – im «Medientalk».

Die Gäste:

  • Nina Fargahi, «NZZ»
  • Christof Moser, «Schweiz am Sonntag»

Im Interview: Ursina Wey, Fürsprecherin Schweizer Presserat

Keine Ausgabe mehr verpassen? Hier geht's zum Podcast-Link des Medientalks.

Mehr von «Medientalk»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen