Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Ole Hübner - gleichberechtigt, gleichzeitig gleichgestellt

Der 1993 geborene Komponist Ole Hübner arbeitet viel in Kollektiven und denkt dabei weit übers Musikalische hinaus.

Erst das Libretto, dann die Musik. Und am Ende noch die Inszenierung. So entsteht eine Oper, für gewöhnlich. Es muss auch anders, es muss auch abseits dieses hierarchisch-institutionalisierten Nacheinanders gehen, findet Ole Hübner. Gemeinsam mit seiner paranormal ?eer group fräst der junge Komponist kollektivdenkend, kollektivarbeitend Wege frei: hin zu einem Hörtheater, das pluralistisch, demokratisch, gleichberechtigt entsteht. Das Für und (auch ein bisschen) Wider immer im Kopf, zwischen kollektivem Bewusstsein und individueller Entfaltung, uneitel, und am Ende lieber gemeinsam als allein.

Gespielte Musik