Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Traumberuf Pfarrer:in – wie geht’s den Quereinsteiger:innen?

Sie waren Chirurgin, Banker, Opernsängerin, Lehrer – und haben dann entschieden, sich neu zu orientieren und evangelisch-reformierte Pfarrerin oder Pfarrer zu werden. 2019 haben die ersten Quereinsteiger das Studium abgeschlossen. Wie geht es ihnen im Berufsalltag?

Download

Seit sechs Jahren bietet die Universität Zürich den Quereinstieg in den Pfarrberuf an, später kamen Basel und Bern dazu. Drei bis vier Jahre lang studieren die Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger. Die meisten berichten vom Bedürfnis nach selbstbestimmtem und sinnerfülltem Arbeiten. Dass der Wunsch, Pfarrerin oder Pfarrer zu werden, erst im Laufe des Berufslebens gereift ist. Doch entspricht die Arbeit als evangelisch-reformierte Pfarrer:in den Vorstellungen? Welchen Schwierigkeiten begegnen sie? In der Sendung Perspektiven erzählen Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger von ihren Erfahrungen.

Mehr von «Perspektiven»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen