Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Krokodil: Auch 50 Jahre nach der Gründung immer noch am Leben!
zVg
abspielen. Laufzeit 55:52 Minuten.
Inhalt

Krokodil - die Legende lebt!

Düde Dürst trat 1965 den Sauterelles bei, der damals populärsten Schweizer Beatband. Ende 1968 verliess er diese und gründete zusammen mit Hardy Hepp die erste Schweizer «Progressive Rock Band» - Krokodil waren geboren. Zwar war 1975 bereits Schluss, aber das Krokodil lebt immer noch! 

Jetzt hören
Download

Nach der Auflösung seines Krokodils 1975 arbeitete Düde Dürst als Session- und Studiomusiker weiter und ist weiterhin in seinem erlernten Beruf als Grafiker und Produzent tätig.
Aber auch als Schlagzeuger und Background-Sänger ist er seit 1993 mit den wiedervereinten Sauterelles unterwegs. Nicht zu vergessen ist dabei auch sein Solo-Projekt Back To The Groove - und Krokodil, das eben nie gestorben ist.
2016 gab es eine exklusive Vinyl-Neuauflage der LP «Swamp», welche ursprünglich 1970 erschien. Und 2020 gibt es sogar ein brandneues Krokodil-Album. Es heisst «An Invisible World Returns» - angelehnt an den Albumtitel «An Invisible World Revealed» von 1971. Auch dieses Album wurde auf Vinyl neu aufgelegt - ergänzt mit einer 20-seitigen Dokumentation - und dem neuen Album dazu!

Düde Dürst ist zusammen mit dem Bassisten Terry Stevens live zu Gast bei Swissmade. Seine Liebe zu Vinyl scheint riesig - und Swissmade geht der Frage nach, wie schwierig es ist, 2020 ein Album so tönen zu lassen, als wären wir alle noch in den 1960ern.

Krokodile können bis zu 70 Jahre alt werden, dieses Krokodil ist mittlerweile bei gut 50 Jahren angelangt. Düde Dürst - wie lange noch? 

Gespielte Musik