Zum Inhalt springen

Header

Audio
Michèle Rodoni ist Chefin der Mobiliar.
SRF/Karoline Arn
abspielen. Laufzeit 26 Minuten 20 Sekunden.
Inhalt

Michèle Rodoni: Die Chefin der Mobiliar sorgt sich um Top-Risiken

Alles wird in der Schweiz versichert, nur die Top-Risiken nicht, sagt die Versicherungsbranche. Michèle Rodoni, Chefin der Mobiliar, fordert einen Runden Tisch mit der Politik, um Lösungen für Cyberangriffe oder Pandemien zu finden.

Download

Michèle Rodoni führt als erste Frau seit 200 Jahren die Mobiliar, die älteste private Versicherung der Schweiz. Sorgen bereiten ihr die zunehmenden Schäden, die durch Unwetter oder Hagelschlag entstehen. Die Kosten solcher Schäden haben in den letzten drei Jahren stark zugenommen. Eine Prämienerhöhung wird folgen, sollte sich die Situation nicht ändern, sagt Rodoni im Tagesgespräch bei Karoline Arn.

Mehr von «Tagesgespräch»