Zum Inhalt springen

Header

Audio
Eine Bodenskulptur des amerikanischen Künstlers Walter De Maria, aufgenommen im Kunsthaus Zürich
Keystone
abspielen. Laufzeit 56:55 Minuten.
Inhalt

Wie wäre es mit einem Besuch im Kunstmuseum?

Nach mehrjährigen Bauarbeiten für über 200 Millionen Franken öffnet das Kunsthaus Zürich diese Woche seine Türen. Es soll Kunstinteressierte aber auch andere anlocken. Nur wie begeistert man Leute für die Kunst?

Download

Dieser Frage geht die Sendung «Treffpunkt» nach. Die Hemmschwelle in ein Kunstmuseum zu gehen ist bei vielen Menschen hoch. Der Glaube, man verstehe sie nicht oder ein beklemmendes Gefühl in den Museumshalle halten sie davon ab.

«Das ist schade. Denn Kunst soll für alle fassbar sein», sagt Studiogast und Kunstvermittlerin Daniela Mittelholzer. Im Kunstmuesum St. Gallen versucht sie Brücken zu schlagen und überlegt sich immer wieder neue Wege, den Menschen die «Angst» vor Kunst zu nehmen. 

Mehr von «Treffpunkt»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen