Zum Inhalt springen

Header

Weltklasse auf SRF 2 Kultur
Legende: IMAGO / SKATA
Inhalt

Bayreuther Festspiele: Eine Chefin für den Holländer

Es hat lange gedauert: Auch Bayreuth hat nun gewagt, die Geschicke einer seiner musikalischen Produktionen in die Hände einer Dirigentin zu legen. Oksana Lyniv heisst die ukrainische Musikerin, der diese historische Rolle zufällt und die die Festivalpremiere 2021 leitet.

Schon als Teenager hat sie im Opernhaus gearbeitet, als Souffleuse. Nach ihrem Musikstudium in Lviv und in Dresden holte sie Kirill Petrenko als Assistentin an die Bayerische Staatsoper, und vor vier Jahren war die 1978 geborene Oksana Lyniv schliesslich Chefdirigentin am Opernhaus in Graz. Mittlerweile ist sie freischaffend und stellt sich diesen Sommer der herausfordernden Aufgabe, Herrin nicht nur über die komplexe Akustik des Bayreuther Festspielhauses zu werden, sondern auch über die Erwartungen, die an sie herangetragen werden.

Der fliegende Holländer. Romantische Oper in drei Aufzügen

Chor und Orchester der Bayreuther Festspiele
Oksana Lyniv, Leitung
John Lundgren, Bass (Der Holländer)
Attilio Glaser, Tenor (Der Steuermann)
Marina Prudenskaya, Sopran (Mary)
Eric Cutler, Tenor (Erik)
Asmik Grigorian, Sopran (Senta)
Georg Zeppenfeld, Bass (Daland)

Aufführung vom 25. Juli 2021, Festspielhaus Bayreuth

Die Oper steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Mehr von «Weltklasse auf SRF 2 Kultur»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen