Zum Inhalt springen

Header

Audio
Sehnsuchtsort Insel: «Zur See» von Dörte Hansen
Aus Literaturclub: Zwei mit Buch vom 04.11.2022.
abspielen. Laufzeit 28 Minuten 11 Sekunden.
Inhalt

SRF-Bestenliste Die besten Bücher im November

Das sind die Bücher der Stunde: Unsere November-Bestenliste mit fünf literarischen Highlights unserer Jury im Countdown.

5. Behzad Karim Khani: «Hund, Wolf, Schakal» (21 Punkte)

Buchcover mit dem Titel: Behzad Karim Khani. Hund, Wolf, Schakal.
Legende: Behzad Karim Khani: «Hund, Wolf, Schakal». 288 Seiten. Hanser Berlin 2022. Hanser Verlag

Der Roman «Hund Wolf Schakal» von Behzad Karim Khani handelt von einer schwierigen Kindheit in Berlin. Nach dem Tod der Mutter während der Wirren der islamischen Revolution fliehen Saam und sein jüngerer Bruder mit dem Vater nach Deutschland. In Berlin-Neukölln müssen sie eine neue Heimat finden. Ein furioses Debüt, das Einsicht gewährt in ein uns unbekanntes Immigranten-Milieu.

Wie weit geht man, um die eigene Würde zu verteidigen? Behzad Karim Khani erzählt von Gewalt und der Sehnsucht nach Zugehörigkeit in den Strassen von Berlin: zärtlich, ironisch und entlarvend – ohne zu verklären.
Autor: Nora Zukker Leiterin Literaturredaktion Redaktion Tamedia

4. Dörte Hansen: «Zur See» (25 Punkte)

Buchcover mit dem Titel «Zur See»
Legende: Dörte Hansen: «Zur See». 256 Seiten. Penguin 2022. Penguin

Wie Dörte Hansen vom Leben auf einer Nordseeinsel erzählt, ist faszinierend. Die Menschen auf der Insel sind einsam, hin- und hergerissen zwischen Heimweh und Fluchtimpuls, zwischen Sehnsüchten und Angst und Kälte. Sie arbeiten sich an der Tradition ab, auch am Erbe der alten Kapitänsfamilien. Immer wieder bricht Hansen mit unseren Vorstellungen und Klischees und setzt neue Bilder dagegen. Ein Buch über den gesellschaftlichen Wandel auf der Insel, das zugleich Familienroman und ein Buch über Einsamkeit ist.

Glaubwürdig und packend erzählt Dörte Hansen von Seefahrt, Tourismus und dem Verkauf der Heimat – mit erstaunlichen Parallelen zum Alltag im Engadin.
Autor: Elisabeth Flury Bibliothekarin Biblioteca Engiadinaisa
Audio
Sehnsuchtsort Insel: «Zur See» von Dörte Hansen
aus Literaturclub: Zwei mit Buch vom 04.11.2022.
abspielen. Laufzeit 28 Minuten 11 Sekunden.

3. Ian McEwan: «Lektionen» (29 Punkte)

Buchcover mit dem Titel «Zur See»
Legende: Ian McEwan: «Lektionen». 720 Seiten. Diogenes 2022 Diogenes

London, 1986. Roland Baines liest den Zettel, den Alissa auf seinem Kopfkissen hinterlassen hat: Sie liebe ihn, werde ihn und ihr gemeinsames Baby aber dennoch verlassen. Die Beweggründe seiner Frau versteht Roland erst viele Jahre später. Ian McEwans fesselnder Roman handelt von den «Lektionen» im Leben eines jeden. Sein alleinerziehender Protagonist und Überlebenskünstler leidet an der Vergangenheit und am Weltgeschehen. Auf beide kann er keinen Einfluss nehmen. Doch was macht ein geglücktes Leben aus? Ian McEwans nachdenklicher Roman bietet Möglichkeiten an.

Was prägt uns? Ian McEwans erzählt virtuos von den vielen kleinen Momenten, die unsere Leben letztlich formen.
Autor: Carol Forster Buchhändlerin Bücherladen Appenzell

2. Alain Claude Sulzer: «Doppelleben» (31 Punkte)

Buchcover mit dem Titel «Doppelleben»
Legende: Alain Claude Sulzer: «Doppelleben». 304 Seiten. Galiani Berlin 2022. Galiani

Alain Claude Sulzer widmet sich in seinem neuen Roman «Doppelleben» den beiden Brüdern Goncourt, dank deren «Journal» wir viel über Paris im 19. Jahrhundert wissen. Die Erzählung konzentriert sich dabei auf das Sterben des einen und das Zurückbleiben des anderen Bruders. Zugleich erleben wir das dramatische Leben und Sterben von Rose, der Haushälterin der Goncourts. Sie lebt in Not und Verzweiflung, ohne dass die beiden Schöngeister dies bemerken. Ein Buch, das ein Fenster in eine andere Zeit öffnet und uns einfühlsam und sprachlich virtuos das Leben und Schaffen des berühmten Brüderpaars näherbringt.

So rasant wie feinfühlig entführt uns Alain Claude Sulzer ins Paris des 19. Jahrhunderts, wo die Brüder Goncourt und ihre Haushälterin Rose im selben Haus und doch in völlig verschiedenen Welten leben.
Autor: Marianne Sax Buchhändlerin Bücherladen Frauenfeld
Audio
Neue Bücher von Alain Claude Sulzer und Daniela Dröscher
aus BuchZeichen vom 27.09.2022.
abspielen. Laufzeit 26 Minuten 48 Sekunden.

1. Kim de l’Horizon: «Blutbuch» (37 Punkte)

Buchcover mit dem Titel «Blutbuch».
Legende: Kim de l’Horizon: «Blutbuch». 336 Seiten. DuMont 2022. Dumont

Die nonbinäre Erzählfigur in «Blutbuch» wendet sich an die demente Grossmutter. Sie ruft Szenen aus der gemeinsamen Vergangenheit hervor. Es geht um Verletzungen, Zurückweisungen, Traumata und um das, worüber Grossmutter und Enkelkind nie miteinander gesprochen haben: die Suche nach dem eigenen Ich. Wer bin ich, wenn ich mich weder als Mann noch als Frau identifiziere? Wenn ich mich lösen muss von äusseren Zuschreibungen? Kim de l'Horizon bringt das Ringen der Erzählfigur um ihre Identität mit grosser erzählerischer Kraft zum Ausdruck.

Das Buch der Stunde – inhaltlich wie formal.
Autor: Katja Schönherr Literaturredaktorin SRF

So entsteht die SRF-Bestenliste

Box aufklappen Box zuklappen

Die SRF-Bestenliste wird jeden Monat von einer Fachjury bestimmt. Zur Jury gehören 55 Buchkritikerinnen, Bibliothekare, Buchhändlerinnen, Literaturwissenschaftler und Vertreterinnen von literarischen Institutionen.

Jedes Jurymitglied darf jeweils bis zu vier Titel, deren Veröffentlichung nicht länger als sechs Monate zurückliegt, für die SRF-Bestenliste nominieren. Die Punktewertung funktioniert wie folgt:

  • 1. Platz: 7 Punkte
  • 2. Platz: 5 Punkte
  • 3. Platz: 3 Punkte
  • 4. Platz: 1 Punkt

Die vergebenen Punkte werden addiert und ergeben die jeweilige Reihung. Jedem Jurymitglied steht es frei, weniger (oder auch gar keinen) Titel zu nominieren. Sobald ein Titel drei Mal auf der SRF-Bestenliste vorgekommen ist, wird er gesperrt, um einen gewissen Titelumlauf zu gewährleisten.

Im Sinne einer grösstmöglichen Transparenz, Objektivität und Unparteilichkeit im Abstimmungsverfahren dürfen keine Bücher nominiert werden, deren Autor:in Mitglied der Jury ist.

Die Jurymitglieder von A bis Z

Der Newsletter von SRF Literatur

Box aufklappen Box zuklappen

Im Literatur-Newsletter von SRF gibt es wöchentlich Leseempfehlungen und Porträts von Schweizer Schriftstellerinnen und Schriftstellern. Und natürlich gibt es so auch jeden Monat die aktuelle Bestenliste ins Postfach.

Hier anmelden

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen