Zum Inhalt springen

Header

Video
Mittagsausgabe
Aus Meteo vom 03.09.2021.
abspielen
Inhalt

Spätsommerwetter Trockene Aussichten fürs Flachland

Der Sommer 2021 ging aus meteorologischer Sicht am 31. August zu Ende. Momentan zeigt sich das Wetter aber sommerlicher als es vielfach in diesem Sommer war.

Die Wettermodelle zeigen bis weit in die nächste Woche hinein warmes und besonders im Flachland meist trockenes Wetter. Gegen Ende der Woche kann es auch ausserhalb der Berge wieder Regen geben. Die in diesem Jahr ziemlich unterbeschäftigten Giesskannen und Gartenschläuche kommen wieder in Gebrauch.

Isolierte Schauer in den Bergen

In den Bergregionen (Jura, Voralpen und Alpen) sind jedoch täglich isolierte Regengüsse möglich. Besonders am Samstag und ab nächstem Mittwoch gehört auf einer Bergwanderung zur Sicherheit ein Regenschutz ins Gepäck, auch wenn es nicht verbreitet nass wird.

Entsteht eine grössere und dunkle Quellwolke, kann diese vor Ort einen Platzregen bringen. Da der Wind in der Höhe bis nächsten Mittwoch schwach bleibt, bewegt sich eine solche Schauerzelle kaum und zerfällt oft wieder vor Ort.

Ensemble-Vorhersagen für die Alpen
Legende: Ensemble-Vorhersagen für die Alpen In den Bergen sind isolierte Schauer im Tagesverlauf möglich, auch wenn die Wahrscheinlichkeit von Sonntag bis Dienstag klein ist. SRF Meteo

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen