Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Aus für Future Forward Gericht löst demokratische Opposition in Thailand auf

  • Thailands Verfassungsgericht beantragt, die Partei Future Forward (FFP) aufzulösen.
  • Als Grund wird ein Darlehen von Thanathorn Juangroongruangkit an die Partei in Höhe von von rund sechs Millionen US-Dollar im Januar und April 2019 genannt.
  • Die Gewährung eines hohen Darlehens des Parteivorsitzenden und Aushängeschilds an dessen Partei habe nach Ansicht des Gerichts gegen das Wahl- und Parteiengesetz verstossen.
Video
Jungpolitiker Thanathorn Juangroongruangkit nimmt die Schweiz zum Vorbild
Aus News-Clip vom 22.03.2019.
abspielen

Die Partei gilt als grösster Widersacher von Premierminister Prayuth Chan-ocha, eines Militärführers. Prayuth Chan-ocha kam 2014 durch einen Putsch an die Macht.

SRF 4 News, 21.2.2020, 11:00 Uhr; reuters/koua;blac

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.