Zum Inhalt springen
Inhalt

Erstes TV-Interview nach Wahl Bolsonaro möchte Korruptionsermittler im Kabinett

  • Nach seiner Wahl zum Präsidenten Brasiliens beginnt Jair Bolsonaro sein Kabinett zusammenzustellen.
  • Er wolle den in Brasilien bekannten Korruptionsermittler Sérgio Moro zu seinem Justizminister machen, sagte Bolsonaro in seinem ersten Fernsehinterview seit der Wahl.
Der neue brasilianische Präsident Jair Bolsonaro.
Legende: Geht es nach Jair Bolsonaro, soll Korruptionsermittler Sérgio Moro in sein Kabinett. Keystone

Moro hatte als Untersuchungsrichter die Ermittlungen im grössten Korruptionsskandal Lateinamerikas vorangetrieben. Zudem verurteilte er im vergangenen Jahr den ehemaligen Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva in erster Instanz wegen Bestechlichkeit zu einer Freiheitsstrafe.

Am Sonntag war der Rechtspopulist Bolsonaro in Brasilien zum Präsidenten gewählt worden. Mit ein Grund war die Wut vieler Brasilianer über die weit verbreitete Korruption im Land.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.