Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Klimaschutz wird konkreter Frankreich plant Öko-Steuer auf Flugtickets

  • Frankreich plant ab dem kommenden Jahr eine Öko-Steuer auf Flugtickets.
  • Die Steuer soll für Flüge gelten, die in Frankreich starten.
  • Pro Ticket könnten dann 1.5 bis 18 Euro fällig werden – je nach Klasse und Flugziel.
Video
Aus dem Archiv: Druck wächst für CO2-Abgabe auf Flugtickets
Aus Tagesschau vom 14.03.2019.
abspielen

Von der Abgabe verspreche sich das Land ab 2020 Einnahmen von rund 180 Millionen Euro, sagte Verkehrsministerin Elisabeth Borne. Die Aktien von Air France gaben nach der Ankündigung 4.5 Prozent nach, diejenigen von Lufthansa 2.5 Prozent.

Auch in der Schweiz wird eine Flugticket-Abgabe diskutiert. Zuletzt war eine solche zwar im Nationalrat im Rahmen des CO2-Gesetzes noch gescheitert. Inzwischen hat sich der Wind allerdings gedreht. So will die FDP inzwischen Hand für eine Kerosinabgabe bieten. Als nächstes wird sich der Ständerat mit dem Geschäft befassen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

58 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.