Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Klimawandel Chile: Riesiger Nationalpark soll Anden-Gletscher schützen

  • Ein riesiger neuer Nationalpark in Chile soll hunderte Gletscher in den Anden vor den Folgen des Klimawandels schützen.
  • Der nationale Gletscherpark werde 75'000 Hektar Land umfassen, sagte der chilenische Präsident Sebastian Piñera am Samstag bei der Ankündigung des Projekts.
Audio
Archiv: Reise ans Ende der Welt – Auf den Spuren Magellans
aus Passage vom 23.04.2021.
abspielen. Laufzeit 51 Minuten 34 Sekunden.

Damit schaffe Chile es, 368 Gletscher zu schützen. «Die Gletscher enthalten 32-mal so viel Wasser wie der El Yeso», sagte Piñera mit Blick auf einen grossen Stausee, der die Bevölkerung der Hauptstadt Santiago de Chile mit Wasser versorgt. Die Gründung des Parks sei ein grundlegender Schritt, den Chile unternehme, um der Zerstörung der Natur den Kampf anzusagen.

Gletscher im Torres del Paine Nationapark, einer beliebten Touristenattraktion in Chile. Aufgenommen 2017.
Legende: Gletscher im Torres del Paine Nationalpark, einer beliebten Touristenattraktion in Chile. Aufgenommen 2017. Keystone

Die Universität von Chile hatte kürzlich eine Studie veröffentlicht, die vor der Schmelze der Gletscher des Landes warnte. Chile gehört neben Kanada, den USA, Russland und China zu den zehn Ländern mit der höchsten Gletschermasse weltweit.

SRF4 News, 6.3.2022, 9 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen