Zum Inhalt springen

Header

Video
Hurrikan «Elsa» entlädt sich an Floridas Küste
Aus News-Clip vom 07.07.2021.
abspielen
Inhalt

Regen und heftige Winde Tropensturm «Elsa» steuert auf Floridas Festland zu

  • Gemäss dem Nationalen Hurrikan-Zentrum trifft der Sturm «Elsa» am späten Mittwochmorgen (Ortszeit) aufs Festland.
  • Am Donnerstag werde er dann über den Südosten der USA ziehen.
  • Die Behörde hatte am Dienstag den Sturm für kurze Zeit als Hurrikan eingestuft.

Inzwischen habe sich der Sturm wieder abgeschwächt. «Elsa» bewegte sich zuletzt mit einer Geschwindigkeit von 22 Kilometern pro Stunde, während seine Winde etwa 115 Kilometer pro Stunde erreichten, wie es im Lagebericht hiess. Die Behörde warnte vor teils lebensgefährlichen Sturmfluten in verschiedenen Gebieten Floridas.

Floridas Gouverneur Ron DeSantis bat am Dienstag die Bevölkerung, die Warnungen ernst zu nehmen. «Es ist kein guter Moment für eine Spritztour, denn wir haben gefährliche Bedingungen da draussen», sagte DeSantis gegenüber Reportern. Es gab keine Meldungen von Verletzten oder Schäden, nachdem der Sturm über Gebiete um Tampa Bay hinweggezogen war.

In der Region wurden deshalb Schulen und Ämter geschlossen und offizielle Anlässe verschoben. Der internationale Flughafen von Tampa hatte am Dienstagabend Ortszeit seinen Betrieb eingestellt. Er soll am Mittwochmorgen wieder aufgenommen werden.

Hurrikan erschwert Bergungsaktion

Ausläufer des Sturms hatten zuvor die Bergungsarbeiten nach dem tödlichen Hauseinsturz bei Miami behindert. Trotz der widrigen Umstände setzten die Rettungskräfte die Suche in den Trümmern fort. Nach Prognosen dürfte «Elsa» die Ostküste des Bundesstaates und somit die Unglücksstelle nicht mit voller Kraft treffen.

«Elsa» war bereits über die Karibik gefegt und hatte dort schwere Schäden angerichtet. Mehrere Menschen kamen ums Leben. Der Tropensturm hatte Ende vergangener Woche an Kraft gewonnen und wurde zeitweise als Hurrikan eingestuft – später liess die Intensität des Sturms dann wieder nach.

Die Hurrikan-Saison im Atlantik dauert von Anfang Juni bis Ende November. Die Tropenstürme werden jedes Jahr in alphabetischer Reihenfolge benannt, «Elsa» war der erste im Atlantik, der in diesem Jahr Hurrikanstärke (119 km/h) erreichte.

Video
Aus dem Archiv: Hurrikan Elsa in der Karibik
Aus Meteo Zusatzmaterial vom 03.07.2021.
abspielen

SRF 4 News, 07.07.2021, 07:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen