Zum Inhalt springen

Header

Video
Tochter von Alberto Fujimori kommt auf freien Fuss
Aus News-Clip vom 30.11.2019.
abspielen
Inhalt

Tochter von Alberto Fujimori Keiko Fujimori aus Gefängnis entlassen

  • Die peruanische Oppositionsführerin Keiko Fujimori ist wieder auf freiem Fuss.
  • Die Tochter von Ex-Präsident Alberto Fujimori habe das Gefängnis in der Hauptstadt Lima verlassen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.
  • Sie hatte nach Bestechungsvorwürfen über ein Jahr in Untersuchungshaft verbracht.

Das Verfassungsgericht hatte am Montag entschieden, dass die Untersuchungshaft nicht gerechtfertigt sei, da keine Verdunklungsgefahr bestehe. Eine Entscheidung in der Sache fällte der Gerichtshof allerdings nicht.

Fujimori war im Oktober vergangenen Jahres wegen Verdachts auf Geldwäsche festgenommen worden. Die Vorsitzende der rechten Partei «Fuerza Popular» soll im Wahlkampf 2011 illegale Zahlungen vom brasilianischen Baukonzern Odebrecht erhalten haben. Die Firma steht im Mittelpunkt eines der grössten Korruptionsskandale Lateinamerikas und war auch in Peru an einer Reihe öffentlicher Aufträge beteiligt. Keiko Fujimori ist die Tochter des früheren peruanischen Machthabers Alberto Fujimori, der eine 25-jährige Haftstrafe wegen schwerer Menschenrechtsverletzungen verbüsst.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?