Zum Inhalt springen

Header

Elefäntchen
Legende: Knies Kinderzoo
Inhalt

140 Kilo schwer Elefäntchen in Knies Kinderzoo geboren

  • In Knies Kinderzoo in Rapperswil-Jona im Kanton St. Gallen ist ein Elefantenbaby zur Welt gekommen.
  • Der kleine männliche Dickhäuter ist in der Nacht auf Samstag geboren worden. Er ist rund einen Meter gross und wiegt 140 Kilogramm.
  • Einen Namen hat das Elefantenbaby noch keinen.

«Dem Elefäntli geht's wunderbar», teilt der Kinderzoo mit. Exakt um 03.51 Uhr in der Nacht auf Samstag brachte die 23-jährige Elefantenkuh Sandry ihr zweites Kalb zur Welt. Die Geburt verlief «aussergewöhnlich schnell, das Neugeborene erfreut sich guter Gesundheit», heisst es.

Elefant mit Mutter
Legende: Knies Kinderzoo

Um 4 Uhr machte der kleine Elefant bereits seine ersten Steh- und Gehversuche. Und wenige Stunden später versuchte er bei seiner Mutter zu trinken. Bei der Geburt habe auch Kalaya, die ältere Tochter von Sandry, zugeschaut.

Siebte Elefantengeburt im Hause Knie

Der Vater ist der 40-jährige Elefantenbulle Mekong, der aus Vietnam stammt. Es ist das siebte Mal seit 1963, dass im Hause Knie ein Elefantenbaby das Licht der Welt erblickt. Mit der Geburt im Revier der Asiatischen Elefanten im Kinderzoo könne Knie erneut «einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung einer stark gefährdeten Tierart leisten», so das Unternehmen.

Etwa sechs Wochen vor dem Geburtstermin hatten die Elefantenpfleger mit der trächtigen Sandry die Geburt vorbereitet. Dazu gehörten mehr Ruhe und persönliches Futter für Sandry.

Video
Archiv: Zolli-Elefant wird zum Internet-Star
Aus Schweiz aktuell vom 21.04.2022.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 44 Sekunden.

    SRF 4 News, 09.05.2022, 16 Uhr;

    Jederzeit top informiert!
    Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
    Schliessen

    Jederzeit top informiert!

    Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

    Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

    Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

    Meistgelesene Artikel

    Nach links scrollen Nach rechts scrollen