Zum Inhalt springen

Header

Video
Super Bowl – der Mega-Event in den USA
Aus Glanz & Gloria vom 02.02.2020.
abspielen
Inhalt

Kansas City in Kansas? Spott für Trump-Tweet nach Super Bowl

Durch eine fehlerhafte Gratulation für den neuen Super-Bowl-Champion hat sich Donald Trump Spott im Internet eingehandelt. Nach dem 31:20-Sieg der Kansas City Chiefs gegen die San Francisco 49ers schrieb der US-Präsident am Sonntagabend auf Twitter über das «fantastische Comeback» des Sieger-Teams und fügte hinzu: «Ihr habt den grossartigen Bundesstaat Kansas und, genau genommen, die ganze USA so gut vertreten. Unser Land ist STOLZ AUF EUCH!»

Die Heimstätte der Kansas City Chiefs liegt nicht im US-Bundesstaat Kansas, sondern im US-Bundesstaat Missouri. Es handelt sich um die grösste Stadt im Bundesstaat Missouri. Die Stadt ist auch grösser als die an sie grenzende Schwesterstadt Kansas City, die im Staat Kansas liegt. Die Grenze zwischen den beiden Bundesstaaten verläuft direkt durch die beiden Geschwisterstädte.

Der Tweet wurde schnell wieder gelöscht, wenige Minuten nach dem Original erschien eine zweite Version, die Kansas City korrekt in Missouri verortete. Die frühere demokratische Senatorin Missouris, Claire McCaskill, veröffentlichte einen Screenshot des ersten Trump-Tweets und bezeichnete den US-Präsidenten als «Idioten».

Trumps korrigierter Tweet

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

24 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

Mehr aus PanoramaLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen