Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Uhren werden umgestellt Es gilt wieder die Sommerzeit

  • Seit Sonntagnacht gilt in der Schweiz und in den meisten europäischen Ländern wieder die Sommerzeit.
  • Die Uhren wurden um 2 Uhr nachts um eine Stunde vorgestellt auf 3 Uhr.
  • Die Sommerzeit dauert in diesem Jahr bis am 25. Oktober.
Video
Aus dem Archiv: EU-Parlament will Zeitumstellung abschaffen
Aus Tagesschau vom 26.03.2019.
abspielen

Seit 1996 stellen die Menschen in allen Ländern der Europäischen Union (EU) die Uhren am letzten Sonntag im März eine Stunde vor und am letzten Oktober-Sonntag wieder eine Stunde zurück.

Bundesrat und Parlament haben sich bei der Einführung der mitteleuropäischen Zeit Ende des 19. Jahrhunderts und bei der Einführung der Zeitumstellung 1980 vor allem aus wirtschaftlichen Gründen für eine Zeitregelung entschieden, die mit derjenigen der Nachbarstaaten übereinstimmt.

Umstellung weiterhin strittig

Der Wechsel zwischen Winter- und Sommerzeit ist hierzulande und in der EU schon lange umstritten. Im März 2019 hatte das EU-Parlament für eine Abschaffung der Zeitumstellung im Jahr 2021 plädiert.

In einer EU-Umfrage zur Sommerzeit hatten sich mehr als 80 Prozent dafür ausgesprochen, die Zeitumstellung abzuschaffen. Für die tatsächliche Abschaffung müsste allerdings noch ein Kompromiss mit den Mitgliedstaaten erzielt werden.

SRF 4 News, 25.03.20, 08:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

14 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Maria Kaiser  (Klarsicht)
    Selbst in der grössten Krise verzichten sie nicht auf diese dumme Zeitumstellung -jeder noch Arbeitende hat gewaltigen Stress - nun zusätzlich noch die Schlafrytmen zerstören - wie dumm sind denn diese Politiker - sie sind völlig lernresistent und überfordert diese EU Bastler an allen Ecken und Enden .Wann hört der Wahnsinn Frau Vonderleihen denn endlich einmal bitte auf ??
  • Kommentar von Walter Mathys  (wmathy)
    Schafft endlich diesen Quatsch ab.
  • Kommentar von Lukas Von Stitenberg  (Lukas v. Stitenberg)
    Könnte man die Uhrzeit nicht 3 oder 4 Monate vorstellen?