Zum Inhalt springen

Header

Audio
Breitling beschäftigt im Kanton Soloturn 250 Mitarbeitende und will hier bleiben, sagt der CEO im Interview
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 08.01.2020.
abspielen. Laufzeit 03:05 Minuten.
Inhalt

Solothurner Unternehmerpreis Grenchner Uhrenfirma Breitling wird für Präzisionsarbeit geehrt

Das ist der Preis 2020: «Mit Präzision zum Erfolg», das ist das diesjährige Motto des Solothurner Unternehmerpreises. «Der Kanton Solothurn hat eine lange Tradition in der Präzisionsfabrikation mit Medizinfirmen, Elektrofirmen, Uhrenfirmen», begründet Marc Furrer, Mitglied der Jury, das Motto.

1200 Angestellte weltweit, 600 Shops

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Breitling hat

  • 1200 Mitarbeitende weltweit
  • 450 Angestellte in der Schweiz
  • 250 arbeiten in Grenchen
  • 600 eigene Shops weltweit

An der 23. Verleihung des Preises am Mittwoch wurde die Uhrenherstellerin Breitling SA aus Grenchen ausgezeichnet. Der Preis ist 20'000 Franken wert. Verliehen wird er vom Kanton Solothurn, der Solothurner Handelskammer und dem Kantonal-Solothurnischen Gewerbeverband.

Breitling
Legende: Ein Pilot der Patrouille Suisse Fliegerstaffel betrachtet eine Breitlinguhr an der Uhrenmesse. Keystone

Deshalb Breitling: Breitling habe mit präzisen Produkten eine besondere Stellung erreicht und sei vom Weltmarkt nicht mehr wegzudenken, hielt die fünfköpfige Jury fest. «Mit der Entwicklung und Herstellung von Uhrwerken ist nebst dem Handwerk auch die Zeitmessung als Endprodukt präzise. Präzision ist in der DNA eines jeden Uhrenherstellers, so auch der Breitling SA», lobten die Verantwortlichen die Uhrenfirma. Die Firma sei mit rund 250 Mitarbeitenden seit 1994 fest im Kanton Solothurn verankert.

Eine Weltfirma, kein KMU? «Es geht nicht darum, dass wir finden, die 20'000 Franken Preisgeld sind für Breitling wichtig. Es geht darum, dass die Firma am Standort Solothurn bleibt, der Preis ist eine Anerkennung», so Jury-Mitglied Marc Furrer. Dieses Mal sei eine Weltfirma zum Handkuss gekommen, es seien aber auch schon kleinere Firmen ausgezeichnet worden,

Wir fühlen uns geehrt, dass uns die Einheimischen auszeichnen, quasi.
Autor: Georges KernCEO Breitling SA

Breitling selber fühle sich geehrt, sagt CEO Georges Kern. «Wir sind hier ein wesentlicher Steuerzahler. Die Einheimischen haben uns ausgezeichnet», so Kern weiter. Breitling wolle weiterhin am Standort Solothurn bleiben.

Uhr
Legende: Breitling-Uhr «Avenger Swiss Air Force Team Limited Edition». zvg/Breitling

Breitling und Grenchen: Breitling hat ihren Hauptsitz in Grenchen. Rund 250 Mitarbeitende sind in Grenchen verantwortlich für die Herstellung von Uhrenbändern, den Service für alle Uhren, die Logistik und das Marketing der Gruppe. Die Chronométrie, die Herstellung der Uhrenwerke und Gehäuse, ist im Werk in La-Chaux-de-Fonds und damit nicht im Kanton Solothurn.

Unser Headquarter liegt in Grenchen. Wir sind ein wesentlicher Steuerzahler.
Autor: Georges KernCEO Breitling SA

Breitling selbst schaut gemäss eigenen Angaben auf ein Rekordjahr zurück. Das Geschäftsjahr endet im März. «Wir konnten uns in Asien gut entwickeln. Aber auch in den USA, England und Japan konnten wir wachsen», sagt Breitling-CEO Georges Kern. Man setze bewusst auf coole Sportarten, Surfen oder Triathlon zum Beispiel, um die Marke zu stärken. Das funktioniere gut.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?