Zum Inhalt springen

Header

Stadtcasino, Fassade Kohlenberg. Dort werden die Instrumente etc. angeliefert.
Legende: Anlieferungen beispielsweise zum Stadtcasino-Konzertsaal sind jetzt einfacher möglich. Juri Weiss
Inhalt

Basel Baselland Regierung reagiert auf Kritik an der autofreien Basler Innenstadt

Der Regierungsrat setzt Forderungen aus dem Gewerbe um. Beispielsweise dürfen Reisecars in Zukunft die Gäste wieder direkt bei einem Restaurant in der Innenstadt abliefern. Und grosse Konzertlokale brauchen keine Bewilligungen mehr, damit Musiker bei ihnen die Instrumente anliefern können.

Seit dem 5. Januar ist das neue Verkehrskonzept für die Basler Innenstadt in Kraft. Die Verkehrsteilnehmer hätten sich grösstenteils problemlos an die neuen Regeln gewöhnt, sagte Bau- und Verkehrsdirektor Hans-Peter Wessels an einer Medienkonferenz. Bis alles allen klar sei, daure es allerdings wohl noch eine Weile.

Nach den ersten Erfahrungen wurde das Konzept nun justiert, die Verordnung angepasst. So wird ab 1. Juni der Zubringerdienst für die Veranstaltungssäle Stadtcasino am Steinenberg, Bird's Eye-Jazzclub am Kohlenberg und Volkshaus an der Rebgasse bewilligungsfrei möglich.

Künftig dürfen zudem Reisecars am Steinenberg und Kohlenberg halten, um Touristen ein- und aussteigen zu lassen, nicht aber dort stehen bleiben.

Ferner sollen Grossanlässe wie «Em Bebbi si Jazz» gemäss Dürr künftig ihren Lieferanten selber Innerstadt-Zufahrts-Bewilligungen ausstellen dürfen. Sie zögen dafür auch die Kosten ein zuhanden des Kantons.

Forderungen aus der Begleitgruppe

Lob für diese Anpassungen des Verkehrskonzepts gibt es vom Gewerbeverband und Pro Innerstadt. Beide Verbände haben die Einführung der autofreien Innerstadt in einer Begleitgruppe verfolgt. Sie hätten dabei verschiedene Verbesserungen gefordert. «Etliche dieser Forderungen wurden jetzt umgesetzt», sagt Patrick Erny vom Gewerbeverband.

(Regionaljournal Basel, 17:30 Uhr)

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen