Zum Inhalt springen

Header

Audio
MS Arenenberg in der Werft
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 25.11.2019.
abspielen. Laufzeit 03:50 Minuten.
Inhalt

Technische Gesamterneuerung Immer noch Diesel, aber weniger Verbrauch

Die MS Arenenberg der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein wird komplett technisch erneuert.

Es ist 36 Jahre alt, 180 Tonnen schwer und hat Platz für rund 580 Passagiere: Das Motorschiff «MS Arenenberg» der Schweizerischen Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh). Zurzeit wird das Schiff für rund zwei Millionen Franken in der URh-Werft im zürcherischen Langwiesen technisch gesamterneuert.

Der Grund für die technische Gesamterneuerung: Die Lebensdauer des bisherigen Dieselmotors ist erreicht und Ersatzteile dafür sind kaum mehr zu bekommen. Das Schiff erhält deshalb einen neuen, umweltfreundlicheren Motor. «Dieser verbraucht rund 20 Prozent weniger Diesel», sagt Bauleiter Herbert Rispy von der URh.

Für die komplexen Arbeiten sind extra Spezialisten einer österreichischen Schiffbaufirma nach Langwiesen angereist. Bis Ende März 2020 sollen die Arbeiten beendet sein, damit die «MS Arenenberg» zum Saisonstart im April wieder einsatzbereit ist.

Das Schifffahrtsunternehmen URh

Die Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) ist das älteste Schifffahrtsunternehmen der Schweiz. Die Aktiengesellschaft nahm 1865 den Betrieb auf und hat ihren Sitz in Schaffhausen. Das Unternehmen besitzt eine Flotte von sechs Schiffen und bedient in der Region Untersee und Rhein 18 Landestellen. Im Jahr 2018 hatte die Schifffahrtsgesellschaft rund 325'000 Fahrgäste.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?