Zum Inhalt springen

Header

Audio
Covid-Zertifikat ist für die Reisebranche ein gutes Signal
Aus HeuteMorgen vom 20.05.2021.
abspielen. Laufzeit 01:50 Minuten.
Inhalt

Aussichten auf Sommerferien Das Covid-Zertifikat: ein Befreiungsschlag für die Reisebranche?

Das Zertifikat könnte positiv sein für die Sommersaison – wenn es bald kommt, EU-kompatibel und einfach anzuwenden ist.

Mit einem Covid-Zertifikat, das nachweist, dass man geimpft, genesen oder negativ getestet ist, könnte Reisen schon bald wieder möglich sein. Ein solches Zertifikat soll es in der Schweiz ab dem 7. Juni geben. Das hat der Bundesrat am Mittwoch angekündigt.

Für die Reisebranche ist das ein Signal in die richtige Richtung. Das Zertifikat komme zur richtigen Zeit, sagt Walter Kunz, Geschäftsführer des Schweizer Reiseverbands. Schliesslich stünden die Sommerferien schon fast vor der Tür.

«Die Leute sind froh darüber, dass sie keinen Test mehr machen müssen, wenn sie geimpft sind. Nur schon, weil dieser ja auch etwas kostet», meint Kunz.

Das Hoffen auf eine schnelle digitale Lösung

Wenn das Zertifikat das Reisen nun tatsächlich wieder einfacher macht, könnte das der Sommersaison Auftrieb geben. Der Flughafen Zürich hofft deshalb auf eine schnelle digitale Lösung, wie Sprecherin Raffaela Stelzer sagt.

«Wir fordern bereits seit Wochen einen digitalen Nachweis für Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete. Daher ist aus unserer Sicht das Covid-Zertifikat ein Schritt in die richtige Richtung.»

Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation ist daran, ein Zertifikat umzusetzen. Die Anforderungen sind hoch, denn das Zertifikat soll auch kompatibel sein mit der Europäischen Union.

Die Swiss macht sich bereits startklar

Die Fluggesellschaft Swiss testet unterdessen bereits, wie sie ihre Prozesse umgestalten müsste, wie Sprecher Michael Stief sagt. Man möchte so schnell wie möglich bereit sein. Daher teste man jetzt schon Möglichkeiten, wie das Reisen vereinfacht werden könnte.

Die Swiss prüft, wie sie die Daten von Reisenden möglichst schnell erfassen und kontrollieren kann. Der Plan ist, dass diese Daten am Flughafen eingelesen werden können und so ein fälschungssicheres Resultat sichtbar sein soll, das aufzeigt, ob ein Kunde reisen kann oder nicht.

Video
Berset: «Covid-Zertifikat wird fürs Reisen länger in Gebrauch sein»
Aus SRF News vom 19.05.2021.
abspielen

SRF 4 News, Heute Morgen vom 20.05.2021, 06:00 Uhr

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

79 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Delmar Lose  (DeLo)
    ... und eine ungeheuerlicher bruch mit der Freiheit des Menschen! Jetzt wird reisen noch unattraktiver als wenn 9-11 nicht schon genug komplikationen und shikanen mit sich gebracht hätte, die Menschheit befindet sich auf einem bedenklichen Pfad!
    Alle wollen ein Ende (das nicht so schnell kommen wird) und nach einem Jahr der Einschränkungen geniest der Durchschnittsbürger dinge die er zuvor nie zu sich genommen hätte, AUTSCH!
  • Kommentar von Christian Kunz  (CK124)
    Wie und ob wir vereisen, bestimmt das Ausland. Wie wir zurückkehren die Schweiz!
  • Kommentar von Franz Giger  (fjg)
    Kontrollwut und totale Kontrolle des Bürgers durch den Staat mit dem Deckmänteli pandemiebedingt.
    Vor Kurzem nur in den schlimmsten Albträumen denkbar. Das könnte einem langsam Angst machen.
    1. Antwort von Thomas Steiner  (Thomas Steiner)
      Es geht nicht um die Kontrolle des Bürgers, sondern darum unkompliziert zu reisen.