Zum Inhalt springen

Header

Audio
Erste Informationen des Polizeisprechers
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 31.08.2023. Bild: Kantonspolizei St. Gallen
abspielen. Laufzeit 1 Minute 24 Sekunden.
Inhalt

Chemieunfall Ammoniak bei Betrieb der Migros in Gossau (SG) ausgetreten

  • Aus unbekannten Gründen sei Ammoniak aus einer Kühlanlage ausgetreten.
  • Es handelt sich um einen Betrieb der Migros, in welchem Lebensmittel verarbeitet werden.
  • Zehn Personen seien zur Abklärung ins Spital gebracht worden.
  • Ein Grossaufgebot von gegen 100 Einsatzkräften war vor Ort.

«Für die Bevölkerung bestand keine Gefahr», schreibt die Kantonspolizei St. Gallen in ihrer Mitteilung zum Vorfall. Kurz nach drei Uhr sei in der Kantonalen Notrufzentrale eine automatische Alarmmeldung eingegangen. Im Einsatz standen darauf gegen 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Chemiewehr, Rettungsdienst und Polizei.

Rund 70 Personen evakuiert

Die rund 70 Mitarbeitenden, die im Betrieb zu dieser Zeit am Arbeiten waren, wurden evakuiert und durch den Rettungsdienst medizinisch überprüft. Zehn Personen hätten «Unwohlsein» bekundet und seien für weitere Abklärungen ins Spital gebracht worden.

Zwei Personen in Spezialanzügen in einem Technikraum
Legende: Die Chemikalie wurde abtransportiert. Das Gebäude muss gelüftet werden, damit keine giftigen Dämpfe mehr vorhanden sind. Kantonspolizei St. Gallen

Die betroffene Kühlanlage konnte laut der Polizei abgestellt werden und es laufe auch kein weiteres Ammoniak mehr aus. Die Ursache des Auslaufens werde jetzt von der Polizei untersucht.

SRF1 Regionaljournal Ostschweiz, 31.08.2023, 12:03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel