Zum Inhalt springen

Header

Audio
Krankenkasse wirbt mit Rabatten, die keine sind
Aus Espresso vom 24.11.2021.
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 18 Sekunden.
Inhalt

Grundversicherung Krankenkasse Rabatte lösen sich in Luft auf

Krankenkasse wirbt mit attraktiven Rabatten auf Kinderprämien – verglichen mit den teuersten Erwachsenenprämien.

Es ist ähnlich wie der Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen: Die Krankenkasse Visana wirbt mit riesigen Rabatten bei den Kinderprämien in der Grundversicherung. «Mindestens 74 Prozent Rabatt für das erste und zweite Kind, 90 Prozent Rabatt ab dem dritten Kind.» Was hier nicht gesagt wird: Diese grossen Rabatte beziehen sich nicht etwa auf reguläre Kinderprämien, sondern auf jene der Erwachsenen mit einer Franchise von 300 Franken. Das sei doch «irreführend», schreibt ein Espresso-Hörer.

Es gibt den Eindruck, als erhalte man einen riesigen Rabatt. Das ist faktisch nicht der Fall.
Autor: Felix Schneuwly Comparis

So wird auf der Visana Website geworben:

Werbung auf der Visana Website
Legende: So wird auf der Visana Website geworben: visana.ch

BAG will bei Visana intervenieren

Krankenkassenexperte Felix Schneuwly vom Vergleichsdienst Comparis sagt gegenüber der SRF-Konsumentensendung «Espresso», er erhalte diesbezüglich viele Meldungen. «Ich habe das auch schon dem BAG gemeldet», so Schneuwly. «Die Rabatte müssten sich auf die Kinderprämien beziehen, nicht auf die Erwachsenen.» Auch wenn die Prämien in Franken und Rappen richtig benannt seien: «Es gibt den Eindruck, als erhalte man einen riesigen Rabatt. Das ist faktisch nicht der Fall.»

Im Interesse der Transparenz werden wir mit der betroffenen Versicherung in Kontakt treten
Autor: Bundesamt für Gesundheit

Das Bundesamt für Gesundheit schreibt, es werde für jeden Kanton pro Krankenversicherer eine Standardprämie genehmigt, welche für Erwachsene Personen gültig sei. «Wenn man die im Beispiel Visana ausgewiesen Rabatte mit dieser Standardprämie vergleicht, ist die Aussage korrekt.» Allerdings sehe man auch, dass diese Art von Kommunikation missverstanden werden könne. Und das BAG schreibt weiter: «Im Interesse der Transparenz werden wir mit der betroffenen Versicherung in Kontakt treten und sie bitten, den verwendeten Basiswert (Erwachsenenprämie) auf der Webseite und bei allfälligen weiteren Publikationen zu erwähnen.»

«Espresso» ist an Ihrer Meinung interessiert

Box aufklappen Box zuklappen
Sie haben recht, hier können wir besser werden. Wir passen das auf unserer Website an.
Autor: Visana

Visana will die Werbung anpassen

Die Visana schreibt, man halte sich beim Vergleich mit der Erwachsenenprämie an die Vorgaben des Bundes. Auf die Frage, weshalb man denn nicht transparent mache, worauf sich diese verlockenden Rabatte beziehen, schreibt die Visana: «Sie haben recht, hier können wir besser werden. Wir passen das auf unserer Website an.»

Espresso, 24.11.21, 08:13 Uhr

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen