Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Keine Preisanpassung Post erhöht Preise für Briefe und Pakete nicht

  • Das Versenden von Paketen und Briefen mit der Schweizerischen Post wird im nächsten Jahr nicht teurer.
  • Die Post wolle damit die Unternehmen in der Schweiz entlasten.
  • Viele Betriebe kämpften wegen der Coronakrise ums Überleben, teilt die Post mit.
  • Mit dem Verzicht auf Preisanpassungen bei den Listenpreisen im Massengeschäft der Pakete und Briefe im nächsten Jahr wolle sie den Unternehmen «unkompliziert helfen».
Video
Aus dem Archiv: Einkaufen in der Coronakrise
Aus Schweiz aktuell vom 17.07.2020.
abspielen

Wegen der rückläufigen Geschäfte am Schalter, der sinkenden Zahl der versandten Briefe sowie der tiefen Zinsen bei Postfinance sei eine Preiserhöhung bei Briefen und Paketen aber trotzdem «erforderlich». Indem sie diese auf die Folgejahre verschiebe, erhielten die Firmen mehr Planungssicherheit.

Preise bleiben auch online gleich

Auch die Preisreduktion für online adressierte Pakete werde während des nächsten Jahres weitergeführt. Privatkundinnen und -kunden könnten damit für online erfasste Pakete mit einem Gewicht bis 10 Kilogramm von einem Rabatt von 1.50 Franken pro Paket profitieren.

Damit komme es 2021 «lediglich zu punktuellen Leistungsanpassungen bei Spezial- und Nischenprodukten»: Diese beträfen zum Beispiel unadressierte Werbepost, die neu innerhalb von drei bis vier Tagen nach Erhalt zugestellt werde oder den kostenpflichtigen Dienst, zurückbehaltene Post am Samstag als Sammelsendung zugestellt zu erhalten.

SRF 4 News, 18.08.2020, 11 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen