Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Massenauflauf vor Stadion 3500 FCB-Fans demonstrieren gegen Burgener

  • In Basel haben am Samstagabend mehrere Tausend Fans des FC Basel vor dem Stadion gegen den Vereinsbesitzer Bernhard Burgener demonstriert.
  • Anlass sind angebliche Pläne Burgeners, Clubanteile an die britische Investmentfirma Centricus verkaufen zu wollen.

Die Demonstration vor dem Heimspiel gegen den FC Luzern vor dem Stadion St. Jakob-Park war von der Polizei bewilligt worden. Zur Kundgebung unter dem Motto «Zit zum Koo» rief die Muttenzerkurve auf. Immer wieder wurden Pyros und Böller gezündet. Die Polizei hielt sich zurück.

Menschenmenge mit Fahnen und Pyros
Legende: Immer wieder werden Knallpetarden und Pyros gezündet, eine Viertelstunde vor Anpfiff steigt ein rotblaues Feuerwerk in den Himmel. Keystone

In den letzten Tagen hat es in der Stadt Basel vermehrt Kundgebungen von FCB-Fans gegeben. Sie protestieren gegen die Clubführung und aktuell gegen einen möglichen Verkauf des Vereins an Investoren aus dem Ausland.

Laut SRF-Regionalredaktorin Jeannine Borer war die Stimmung friedlich und solidarisch. Es seien Frauen, Kinder, Männer vor Ort gewesen.

Zuvor bereits Protestmarsch

Bereits am 1. März hatten sich rund 800 Fans des FC Basel in der Basler Innenstadt zu einem spontanen Protestmarsch gegen die Geschäftsführung versammelt.

Grund war die Nachricht der Beurlaubung von Valentin Stocker als Captain der Mannschaft gewesen. Stocker war am Donnerstag wieder ins Training zurückgekehrt.

SRF 4 News; 13.3.21; 21 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

14 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von André Klostermann  (aklostermann)
    Erschreckend, wie SRF das gestern Abend in die Berichterstattung eingebaut hat. Als gäbe es keine Pandemie.
  • Kommentar von Simon Reber  (kokolorix)
    > Es seien Fans, Frauen, Kinder, Männer vor Ort gewesen.
    Das impliziert, dass Fans etwas anderes als Frauen, Kinder und Männer sind?
    1. Antwort von SRF News (SRF)
      @Simon Reber Danke für Ihren Kommentar. Wir haben das entsprechend korrigiert. Viele Grüsse.
  • Kommentar von Francis Waeber  (Francis Waeber)
    Nicht das ich was gegen friedliche Kundgebungen hätte, ganz im Gegenteil; aber die Feststellung, dass bei jedem anderen Club die Nichteinhaltung der Corona-Regeln moniert würde, sei an dieser Stelle gestattet. Siehe z.B. YB-Meisterfeier letzten Sommer. Basel-Bonus mal ganz anders.... ;-))