Zum Inhalt springen

Header

Audio
Auffahrt: Aufgepasst bei Reisen ins Tessin
Aus Espresso vom 15.05.2020.
abspielen. Laufzeit 04:55 Minuten.
Inhalt

Reisen über Auffahrt Keine Extra-Züge ins Tessin

Nach der langen Zeit daheim haben viele Lust auf einen Tapetenwechsel über Auffahrt. Aufgepasst bei Reisen ins Tessin.

Nach den langen acht Wochen in den eigenen vier Wänden wollte ein «Espresso»-Hörer an Auffahrt mit dem Zug ins Tessin reisen. Dazu wollte er sich einen Sitzplatz im Intercity nach Bellinzona reservieren. Doch dies gelang ihm nicht. Es erschien jeweils der Hinweis, eine Reservation sei nicht möglich, der Zug sei gesperrt.

Hinweis: Reservation nciht möglich
Legende: Wer im Zug einen Sitzplatz reservieren will, wird enttäuscht. Wie in diesem Beispiel von Zürich nach Bellinzona. SRF

SBB-Mediensprecher Reto Schärli bestätigt, dass auf einzelnen Zügen keine Reservationen möglich seien. Dies habe damit zu tun, dass die SBB wieder dabei sei, ihr Angebot hochzufahren. Darum sei noch nicht auf jedem Zug eine Reservation möglich. Er empfiehlt darum den Kunden, einen anderen Zug zu wählen oder sich beim Kundendienst zu melden.

Über Auffahrt und Pfingsten verkehrten auch keine Extrazüge ins Tessin oder ins Wallis wie in normalen Jahren, so Schärli: «Der Grund dafür ist, dass das Bundesamt für Gesundheit immer noch dazu rät, auf touristische Reisen zu verzichten.»

Bergbahnen und Badis im Tessin sind noch geschlossen

Wie angenehm ein Ausflug ins Tessin in den kommenden Tagen ist, ist schwer zu sagen. Im Tessin seien grundsätzlich die gleichen Aktivitäten möglich wie in der Deutschschweiz, sagt SRF-Tessin-Korrespondentin Karoline Thürkauf: «Die Restaurants und Läden sind offen, aber Bergbahnen, Badis oder Campingplätze nicht.» Die Tessiner seien noch sehr vorsichtig und würden in der Öffentlichkeit oft eine Maske tragen. Doch Deutschschweizer, welche sich an die Hygiene- und Abstandregeln halten würden, seien durchaus willkommen. Vor allem die Tessiner Hotels hofften auf Gäste von «ennet» dem Gotthard.

Die wichtigsten Informationen zum Coronavirus:

Espresso, 15.05.20, 08:13 Uhr

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen