Zum Inhalt springen

Header

Video
Aus dem Archiv: Fallzahlen steigen rasant an
Aus Tagesschau vom 27.10.2021.
abspielen
Inhalt

Steigende Fallzahlen So unterscheiden sich die bisherigen Corona-Wellen

Spitaleintritte, Todesfälle, IPS-Auslastung: Unsere Grafiken zeigen, wie die bisherigen Corona-Wellen verliefen.

Die Kurve der Neuinfektionen in der Schweiz zeigt wieder steil nach oben. Die vierte Welle nimmt wieder volle Fahrt auf und scheint sich zu einer fünften zu entwickeln. Im Vergleich zur Vorwoche hat sich der 7-Tage-Schnitt mehr als verdoppelt.

Doch in der bald zwei Jahre dauernden Pandemie ist die Ausgangslage bei jeder Welle verschieden. Neben den Fallzahlen sind die Zahl der Spitaleintritte und die Zahl der Todesfälle wichtige Indikatoren für den Schweregrad einer Welle. Während der ersten Welle (Ende Februar bis Mitte Mai 2020) lag der Peak bei den Spitaleintritten bei 150 Fällen im 14-Tage-Schnitt. In der bisher heftigsten zweiten Welle (September 2020 bis Ende Februar 2021) lag dieser bei 242 täglichen Spitaleintritten im 14-Tage-Schnitt. In der vierten Welle, welche Ende Juli aufbaute, lag der (bisherige) Höhepunkt bei 74 Einweisungen im 14-Tage-Schnitt. Seit Anfang Oktober nimmt die Zahl wieder etwas zu.

Ein wichtiger Unterschied: Erst während der dritten Welle im vergangenen Frühjahr kam die Impfkampagne in der Schweiz langsam ins Rollen. Und seit Sommer dieses Jahres steht für alle Impfwilligen ab zwölf Jahren ein Impfangebot zur Verfügung. Wie untenstehende Grafik zeigt, ist der Unterschied zwischen nicht (vollständig) geimpften und geimpften Hospitalisierten beträchtlich.

Auch bei den Todesfällen war die zweite Welle die bislang heftigste. So lag der Höhepunkt bei 95 Verstorbenen im 7-Tage-Schnitt. In der ersten Welle, in welcher vergleichsweise schnell mit Massnahmen reagiert wurde, lag dieser bei 56. In der dritten und vierten Welle, während denen ein Impfstoff zur Verfügung steht, bewegen sich diese Zahlen auf viel tieferem Niveau.

Letztlich ist und war die Auslastung der Intensivbetten mit Coronapatienten ein wichtiger Indikator in der Coronakrise und eine Entscheidungsgrundlage für politische Massnahmen. Auch hier war die Auslastung während der ersten und der zweiten Welle mit Abstand am höchsten.

SRF 4 News, 09.11.2021, 14:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen