Zum Inhalt springen

Header

Video
Bankomat im Luzerner Bahnhof gesprengt
Aus Tagesschau vom 21.12.2021.
abspielen. Laufzeit 43 Sekunden.
Inhalt

Täter sind flüchtig Bankomaten-Sprengung legte Bahnhof Luzern lahm

  • Die Sprengung eines Bankomaten hat am frühen Dienstagmorgen den Bahnhof Luzern lahmgelegt.
  • Die Täter, mutmasslich vier Männer, sind entkommen, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Kurz nach drei Uhr sprengten die Täter einen Geldautomaten bei den Perrons der Zentralbahn (ZB). Dabei wurden sie von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Sprengung wurde vom Sicherheitspersonal im Bahnhof bemerkt. Die vier Täter hätten sich mit zwei Mitarbeitern einer Sicherheitsfirma ein Handgemenge geliefert, teilte die Luzerner Polizei mit.

Einer der Sicherheitsleute sei an der Schulter verletzt und deswegen von der Ambulanz ins Spital gebracht worden.

Auf Motorrädern geflüchtet

Die Täter flüchteten darauf auf zwei Motorrollern. Die sofort eingeleitete Fahndung sei negativ geblieben, teilte die Luzerner Polizei mit. Ob die Täter Beute gemacht und wie gross der Sachschaden ist, blieb unbekannt. Dazu könnten noch keine Angaben gemacht werden, teilte die Luzerner Polizei mit.

Auswirkungen hatte der Gewaltakt auf den Bahnverkehr. Der Bahnhof wurde nach der Explosion aus Sicherheitsgründen grossräumig abgesperrt. Züge verkehrten keine, die frühen Pendlerinnen und Pendler wurden mit Bahnersatzbussen befördert. Gegen 7 Uhr konnte der Bahnhof zum grössten Teil wieder freigegeben werden. Gesperrt blieben die Gleise 14 und 15 der Zentralbahn.

Video
Polizeisprecher: «Unklar, ob Gas- oder Sprengstoff-Einsatz»
Aus News-Clip vom 21.12.2021.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 29 Sekunden.

Die Bankomatensprengung führte auch zu einem Grosseinsatz der Polizei. Die Luzerner Polizei zog Sprengstoffexperten aus Zürich bei, das Bundesamt für Polizei (Fedpol) und die Transportpolizei standen im Einsatz, genauso wie Feuerwehr und Rettungsdienst.

Audio
Dreistes Vorgehen von vier Räubern
aus Rendez-vous vom 21.12.2021.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 16 Sekunden.

Geldautomaten werden in der Schweiz immer wieder gesprengt. Vor einer Woche wurde in Novazzano TI ein Bankomat auf diese Weise aufgebrochen. Ende November sprengten Unbekannte einen in Vordemwald AG. Im Oktober wurden Geldautomaten in Oberwil BL oder Morgins VS gesprengt.

SRF Regionaljournal Zentralschweiz, 21.12.2021, 6:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen