Zum Inhalt springen

Header

Audio
Zum Tod von Beat Arnold
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 11.10.2021.
abspielen. Laufzeit 01:45 Minuten.
Inhalt

Todesfall wegen Hirntumor Urner alt Nationalrat Beat Arnold ist verstorben

Der ehemalige Urner SVP-Nationalrat und Regierungsrat ist am Sonntag im Alter von 43 Jahren einem Hirntumor erlegen.

Der Urner SVP-Politiker Beat Arnold ist tot. Der frühere Landrat, Regierungsrat und Nationalrat ist am Sonntag im Kantonsspital Luzern an einem bösartigen Hirntumor gestorben, wie die Kommunikationsagentur Blatthirsch im Namen der Familie am Montag mitteilte. Seit Herbst 2018 unterzog sich Arnold mehreren Operationen, die Teile des Tumors entfernen sollten. Die anschliessenden Chemotherapien und Behandlungen hätten Beat Arnold die letzten Kräfte geraubt, heisst es in der Mitteilung weiter.

Frühe politische Karriere

Beat Arnold gehörte zu den prägendsten Figuren der erst 1998 gegründeten Urner SVP. Seine politische Karriere war steil: Als 28-Jähriger wurde er in den Landrat, das Kantonsparlament, gewählt. 2010 holte er für seine Partei den ersten Regierungssitz, 2015 das erste Mandat im Nationalrat. Er galt als moderater SVP-Politiker.

Beat Arnold war ein umgänglicher, lösungsorientierter Politiker.
Autor: Urban Camenzind Landammann Kanton Uri

Der Urner CVP-Regierungsrat und Landammann Urban Camenzind hat Beat Arnold vier Jahre lang als Regierungskollegen gekannt. Er habe sehr gerne mit ihm zusammen gearbeitet, auch wenn sie politisch nicht immer auf der gleichen Linie waren: «Beat Arnold war ein umgänglicher, lösungsorientierter Politiker. Wir haben uns gefreut, dass er sich im Bundesparlament einbringen konnte.» Sein Tod sei ein grosser Verlust für den Kanton Uri.

Mehr Zeit für die Familie

Nach seiner Erkrankung zog sich Beat Arnold 2019 aus der Politik zurück. Damals sagte er gegenüber SRF News: «Ich habe mir überlegt, was ich in meinem Leben ändern kann und da war die Politik ein Thema. Es befriedigt mich nicht mehr». Er wolle sich lieber vermehrt der Familie widmen.

Beat Arnold war Bau- und Wirtschaftsingenieur und arbeitete als Mentalcoach. Am Sonntag hat er den Kampf gegen den Tumor verloren. Er hinterlässt eine Familie mit drei kleinen Kindern.

Nur noch ausgewählte Artikel kommentierbar

Box aufklappen Box zuklappen

Liebe Userinnen und User. Wir wünschen uns einen konstruktiven Diskurs ohne Beleidigungen, Diskriminierung und Falschinformation. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, unser Kommentar-System umzustellen. Neu konzentrieren wir uns auf ausgewählte Themen und geben nicht mehr alle Artikel zum Kommentieren frei. Täglich wollen wir so 3 bis 5 Debatten lancieren, die unser Community-Team dafür umso enger begleiten kann. Die kommentierbaren Artikel finden Sie unter «Die Debatten des Tages». Mehr Infos gibt es hier. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen mit Ihnen!

Regionaljournal Zentralschweiz, 11.10.2021, 06:32 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen