Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Toter am Bruggerberg 22-Jähriger sperrte jungen Mann in Höhle ein – das Opfer erfror

  • Ein 22-Jähriger hat zugegeben, einen Mann in einer Höhle bei Brugg (AG) eingeschlossen zu haben. Das Opfer erfror darin.
  • Die Tat ereignete sich im April 2019. Der Tote wurde ein Jahr später von Passanten in der Sandsteinhöhle entdeckt.
  • Im März 2021 war der mutmassliche Täter festgenommen worden. Nun gestand er laut Staatsanwaltschaft die Tat.

Eine Sonderkommission ermittelte im Fall des toten 24-jährigen Zürchers. Der Tote war von Privatpersonen entdeckt worden, als sie im April 2020 den verschütteten Eingang einer Sandsteinhöhle freischaufelten. Laut Behörden war die Höhle von aussen verschlossen worden.

Ein Jahr nach dem Fund nahm die Aargauer Kantonspolizei einen 22-jährigen Mann aus der Region Brugg fest. Dieser hat nun laut der Staatsanwaltschaft zugegeben, das Opfer in der Höhle eingeschlossen und den Eingang zugeschüttet zu haben.

Die rechtsmedizinischen Abklärungen hätten ergeben, dass der 24-Jährige in der Höhle erfroren sei, so die Aargauer Staatsanwaltschaft. Der Beschuldigte ist in Untersuchungshaft. Gegen ihn wird wegen vorsätzlicher Tötung, eventuell Mord ermittelt. Zum Hintergrund der Tat macht die Staatsanwaltschaft keine Angaben.

Keine Kommentare möglich

Box aufklappenBox zuklappen

Aus Respekt vor dem Opfer und seinen Angehörigen haben wir die Kommentarfunktion bei diesem Artikel deaktiviert. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Regionaljournal Aargau Solothurn, 30.04.2021, 12:03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen