Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Kandidierenden: Jung und in einem medizinischen Beruf tätig
abspielen. Laufzeit 01:13 Minuten.
Inhalt

Eidgenössische Wahlen Wer sind die Kandidierenden im Kanton Bern?

Unter den Kandidierenden für die Wahlen vom 20. Oktober sind gewisse Berufsgruppen besonders stark vertreten.

Bibliothekarin, Förster oder Käser: Die Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Kanton Bern für die Nationalratswahlen arbeiten in ganz unterschiedlichen Berufen. Die meisten sind jedoch in einem Büro tätig; bei einer Versicherung oder einer Bank beispielsweise.

Auch Leute aus dem Gesundheitsbereich, der Wissenschaft oder Lehrerinnen und Lehrer sind besonders stark vertreten – das zeigt eine Untersuchung von SRF News und Smartvote. Ein genauerer Blick auf die Zahlen verrät: Viele Bernerinnen und Berner, die für einen Sitz im eidgenössischen Parlament kandidieren, sind in medizinischen Berufen tätig.

Die Einteilung der Berufe erfolgte gemäss der Einteilung des Bundesamtes für Statistik nach der Berufsnomenklatur 2000.

Interessant auch: Am stärksten ist bei den Kandidatinnen und Kandidaten die Altersgruppe zwischen 21 und 30 vertreten. Das Durchschnittsalter liegt bei 39 Jahren. Deutlich mehr als die Hälfte der über 651 Kandidierenden sind männlich. Allerdings kandidieren so viele Frauen wie noch nie im Kanton Bern für einen Nationalratssitz – nämlich gut 42 Prozent.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.