Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Im Gleichschritt wollen Vonlanthen und Levrat wieder in den Ständerat abspielen. Laufzeit 01:58 Minuten.
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 15.03.2019.
Inhalt

Ständeratswahlen Freiburg Christian Levrat und Beat Vonlanthen so gut wie gewählt

Die beiden bisherigen Ständeräte harmonieren bestens. Sie wollen sich weiter gemeinsam für Freiburg einsetzen.

Sie sitzen fest im Sattel, die beiden Freiburger Ständeräte Beat Vonlanthen (CVP) und Christian Levrat (SP). Und daran dürfte sich kaum etwas ändern: Levrat ist als Präsident der SP Schweiz eine der bekanntesten politischen Figuren der Schweiz – und Vonlanthen geniesst als ehemaliger Freiburger Volkswirtschaftsdirektor ebenfalls einen guten Ruf.

Beide betonen zudem bei jeder Gelegenheit, wie gut sie in Bern zusammenarbeiten. Das macht es für die Herausforderinnen und Herausforderer doppelt schwierig.

Aufgrund der Kandidaturen wird klar: Keine Partei glaubt wirklich daran, die beiden bisherigen Ständeräte Beat Vonlanthen und Christian Levrat vom Thron stossen zu können. Niemand schickt ein politisches Schwergewicht ins Rennen. Doch vielleicht werden die Aussenseiter unterschätzt – und eine Überraschung ist möglich?

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?