Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Ausgangslage vor dem zweiten Wahlgang in Schwyz
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 06.11.2019.
abspielen. Laufzeit 09:23 Minuten.
Inhalt

Zweiter Wahlgang Spitzenkampf zwischen Reichmuth und Schwander im Kanton Schwyz

Im Rennen um den zweiten Schwyzer Ständeratssitz kommt es zur Stichwahl zwischen CVP, SVP und einer Parteilosen.

Im ersten Wahlgang hat es nur Alex Kuprecht von der SVP in den Ständerat geschafft. In der zweiten Runde stellen sich nun die beiden Bestplatzierten unter den Nichtgewählten zur Wahl: Pirmin Schwander, SVP, und Othmar Reichmuth, CVP. Auch die parteilose Auslandschweizerin Honorata Züger tritt wieder an.

Der zweite Ständerat heisst entweder Pirmin Schwander oder Othmar Reichmuth. Wer von beiden das Rennen macht, ist offen. Im ersten Wahlgang lieferten sie sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Entscheidend dürfte sein, wie stark die SVP ihre Wählerschaft mobilisieren kann und wohin die Stimmen der FDP wandern. Sie tritt nicht mehr an und hat Stimmfreigabe beschlossen. Auch die SP hat verzichtet - unterstützt jedoch den CVP-Kandidaten Reichmuth.

Honorata Züger landete in der ersten Runde zwar auf dem letzten Platz. Rückzug ist für sie trotzdem kein Thema. Sie sei eine Kämpferin, und wer A sage müsse auch B sagen, erklärte sie gegenüber SRF.

Erster Wahlgang vom 20. Oktober 2019:

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.