Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Die Chancen waren nicht so gross, um so erfreuter bin ich», sagt Kurt Egger.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 20.10.2019.
abspielen. Laufzeit 01:38 Minuten.
Inhalt

Nationalratswahlen Thurgau Grüne nehmen FDP den Sitz weg

Die Listenverbindung der GLP, der Grünen und der SP erobert den Sitz von Hansjörg Brunner (FDP).

Die Grünen des Kantons Thurgau ziehen auf Kosten der FDP in den Nationalrat ein. Kurt Egger (Grüne) übernimmt den Sitz von Hansjörg Brunner (FDP). Erwartet worden war eher, dass ein SVP-Sitz wackelt und nicht jener der FDP.

Dieser Wechsel gelang den Linken dank einer Listenverbindung von GLP, Grünen und der SP.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.