Zum Inhalt springen

Header

Audio
Was bringen weisse Schienen in der Sommerhitze?
Aus HeuteMorgen vom 20.07.2020.
abspielen. Laufzeit 02:27 Minuten.
Inhalt

Was tun gegen heisse Gleise? SBB streicht Schienen gegen Hitze nicht weiss an

«Keine signifikante Wirkung»: Die SBB verzichtet im Gegensatz zu den kurvigen Bergbahnen auf einen weissen Anstrich.

60 bis 80 Grad heiss können Bahngleise an exponierten Stellen im Hochsommer werden. Das kann dazu führen, dass sie sich tagsüber stellenweise ausdehnen und die Zugfahrt zur Ruckelpartie wird. Und wenn zusätzlich noch der Schotter darunter nicht genau sitzt, dann kann es sein, dass sich die Gleise nachhaltig verformen und repariert werden müssen.

Verschiedene Bahnunternehmen testeten daher, ob die Gleise nicht schon weniger erhitzen, wenn man sie einfach weiss anmalt. Bei der Rhätischen Bahn (RhB) zieht man eine positive Bilanz. Neuralgische Stellen werden daher im Sommer weiss bepinselt.

Wo weiss anstreichen funktioniert

Gilbert Zimmermann, Leiter Bahndienst Nord der RhB: «Es ist erwiesen, dass sich weisse Schienen, die mit dem Steg in Richtung Südwesten ausgerichtet sind, nachmittags um fünf bis sieben Grad weniger erwärmen als nicht weiss angestrichene Schienen.

Weisse Schienen erwärmen sich nachmittags um fünf bis sieben Grad weniger.
Autor: Gilbert ZimmermannLeiter Bahndienst Nord der Rhätischen Bahn (RhB)

Das sieht man auch bei den Appenzeller Bahnen so. Direktor Thomas Baumgartner: «Eine wissenschaftliche Studie der ETH bestätigt, dass weisse Schienen nachweislich die Temperatur reduzieren. Wir haben besondere Verhältnisse mit engen Kurven, und deshalb machen wir das auch.» Farbe sei einfach, schnell, günstig und unkompliziert, so Baumgartner.

Wir haben besondere Verhältnisse mit engen Kurven und deshalb machen wir das auch.
Autor: Thomas BaumgartnerDirektor der Appenzeller Bahnen

SBB kommt zu anderem Schluss

Bei der SBB kam man allerdings zu einem anderen Schluss, wie Mediensprecher Daniele Pallecchi erklärt: «Die SBB hat selbst auf ihren Strecken einen Pilotversuch gemacht. Wir konnten für uns berechnen, dass der weisse Anstrich keine signifikante Wirkung hat.» Entsprechend verzichtet die SBB auf diese Massnahme.

Schienen.
Legende: Ein SBB-Ingenieur misst die Temperatur der weiss bemalten Schienen auf einem Abstellgleis in Zuchwil (SO). Keystone/Archiv
Wir konnten für uns berechnen, dass der weisse Anstrich keine signifikante Wirkung hat.
Autor: Daniele PallecchiMediensprecher SBB

Ein Grund für die unterschiedliche Beurteilung könnte sein, dass sich die einzelnen Schienennetze stark unterscheiden. Die Meter-Spuren im Appenzell und im Bündnerland sind voller enger Kurven und damit besonders anfällig für Verformungen. Die Züge der SBB dagegen fahren viel schneller durch viel weitere Kurven. Die Anforderungen an die Bahntrassen sind also nicht die gleichen.

HeuteMorgen, 20.07.06:00 Uhr

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Max Baumann  (Ueberwacher)
    Typisch SBB. Wissen alles besser ! Siehe Bombadier ! Wieso sind denn in Italien selbst die geraden Hochgeschwindigkeitsstrecken weiss ?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Fritz Caspers  (Caspers)
    Vielleicht hat man bei der SBB ja auch nicht mit der am besten geeigneten weissen Farbe gearbeitet.. nicht unbedingt" high tech"sondern eine Art Heizkörperfarbe, die im sichtbaren Bereich weiss ist (gute Reflexion) und im Bereich von 10-5 micron Wellenlänge möglichst "schwarz" und damit eine eine hohe Emissivität aufweist.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Samuel Nogler  (semi-arid)
    Vielleicht sollten die Schienen künftig aus einer natürlich vorhandenen weissen Substanz namens Schnee gebaut werden, da besteht die Gewissheit, dass diese Schienen sich nie auf mehr als 0°C erwärmen werden und sich im Hochsommer im Flachland bis vor der Einsätzung der nächsten Eiszeit nicht verformen werden.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen