Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Wirtschaft Mehr Frauen in die Schweizer Chefetagen

Statt jeder 25. soll jede 5. Stelle im Kaderbereich von einer Frau besetzt sein, so der Wunsch eines Firmen-Netzwerks.

Die Realität sieht so aus: eine Frauenquote von 4 Prozent im Topmanagement von Schweizer Firmen.

Video
Mehr Frauen für die Chefetage (Tagesschau 5.9.2013)
Aus News-Clip vom 05.09.2013.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 6 Sekunden.

Ein Netzwerk aus neun Schweizer Firmen will die Quote bis 2020 auf 20 Prozent anheben und lancierte dafür das Förderprogramm «Advance – Women in Swiss Business». Das sei jedoch keine juristisch verbindliche Verpflichtung. Es sei vielmehr ein Statement, das die Mitgliederfirmen mittragen sollen, teilte das Netzwerk mit.

Kaderfrauen mit Kompetenzen ausrüsten

Präsidentin des Netzwerks ist Simona Scarpaleggia, Chefin des Möbelunternehmens IKEA Schweiz. Sie hatte bereits 2009 in Italien das Frauenförderungsprogramm ValoreD gegründet hat. Dieses zählt heute knapp 100 Mitgliederfirmen.

«Advance – Women in Swiss Business» solle ein Programm bieten, das ambitionierte Kaderfrauen mit Kompetenzen und Führungsqualitäten ausrüstet, damit sie ihre Karriereziele verfolgen können.

Mitglieder

Box aufklappen Box zuklappen

Zu den Gründerfirmen gehören: ABB, Credit Suisse, GE Capital, IKEA, McKinsey & Company, PwC, Sandoz, Siemens und Swiss Re. Weitere Mitglieder, insbesondere KMU, sind gesucht. Bis Ende 2014 sollen es mindestens 30 Firmen sein.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen