Quartalszahlen Samsung verdoppelt den Gewinn

Der südkoreanische Technologiekonzern profitiert vor allem von gestiegenen Smartphone-Verkäufen.

Eine Smartphone-Filiale in Seoul. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die guten Verkaufszahlen des Galaxy S7 Edge wirkte sich auf die Samsung-Gewinnzahlen aus. Keystone

  • Samsung hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2016 den Gewinn mehr als verdoppelt.
  • Der Gewinn stieg demnach auf rund 5,7 Milliarden Euro, berichtete Samsung am Dienstag. Im Jahr zuvor betrug der Überschuss umgerechnet gegen 2,5 Milliarden Euro.
  • Der südkoreanische Technologiekonzern hob die guten Geschäfte mit Speicherchips und Bildschirmen im Schlussquartal 2016 hervor – auch in der Mobil-Sparte sei das Ergebnis dank solider Verkäufe von Samsung-Smartphone-Modellen wie Galaxy S7 und dem S7 Edge gestiegen.
  • Samsung musste das Samsung Note 7 vergangenen Oktober aufgrund Akku-Problemen vom Markt nehmen.