Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

SNB-Spitze Nationalbankchef Jordan nach Eingriff wohlauf

  • SNB-Präsident Thomas Jordan hat sich am Wochenende einem medizinischen Eingriff unterziehen müssen.
  • Der Eingriff habe sich nach einer Vorsorgeuntersuchung als notwendig erwiesen und sei erfolgreich verlaufen, teilte die Schweizerische Nationalbank (SNB) mit.
  • Thomas Jordan sei in guter Verfassung.
Audio
Thomas Jordans Blick in die Zukunft
06:12 min, aus Echo der Zeit vom 17.06.2021.
abspielen. Laufzeit 06:12 Minuten.

Jordan werde sich nach der ärztlich empfohlenen Erholungsphase wieder voll den SNB-Amtsgeschäften widmen können, erklärte die Notenbank weiter. Bis dahin würden Vizepräsident Fritz Zurbrügg, Direktoriumsmitglied Andréa Maechler sowie die Stellvertretenden Mitglieder des Direktoriums die Geschäftstermine von Thomas Jordan wahrnehmen.

Der 1963 in Biel geborene Jordan stiess 1997 als wissenschaftlicher Berater zur SNB. Auf Anfang 2004 wurde er zum Direktor befördert und schliesslich im April 2012 vom Bundesrat zum Präsidenten des Direktoriums gewählt, nachdem sein Vorgänger Philipp Hildebrand wegen einer Affäre um Dollartransaktionen hatte zurücktreten müssen.

SRF 4 News, 23.08.2021, 12.30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Urs Petermann  (Rhf)
    Meine Partnerin wurde im Herbst 2020 und im Frühjahr 2021 am Rücken operiert - und SRF erwähnte diesen Umstand mit keinem Wort… (Ironie off)
    1. Antwort von Michel Koller  (Mica)
      Hat Sie eine national bedeutsame Position inne?
    2. Antwort von Christoph Stadler  (stachri)
      @Koller: Ist dies relevant bei Operationen?
    3. Antwort von Michel Koller  (Mica)
      Es spielt eine Rolle, ob man dies öffentlich kommuniziert oder gar kommunizieren muss.
  • Kommentar von Bruno Hochuli  (Bruno Hochuli)
    Lieber Herr Jordan, ich sende Ihnen die allerbesten Genesungswünsche und hoffe, dass Sie bald wieder Ihre wichtige Aufgabe weiterführen können. Nehmen Sie sich Zeit, Herr Zurbrügg wird Sie gut vertreten. Mit herzlichen Genesungswünschen alle Nationalbänkler