Zum Inhalt springen

Header

Audio
Open Forum WEF abgesagt
Aus Regional Diagonal vom 26.11.2021.
abspielen. Laufzeit 02:11 Minuten.
Inhalt

WEF Davos Morddrohungen – Open Forum WEF abgesagt

  • Das öffentlich zugängliche Open Forum des Word Economic Forum WEF in Davos wurde wegen Morddrohungen abgesagt.
  • Das Sicherheitsdispositiv für die übrigen Veranstaltungen wurde erhöht.

Nachdem das WEF in diesem Jahr pandemiebedingt nicht stattfand, soll es im kommenden Januar wieder durchgeführt werden – zumindest der Hauptteil davon. Denn das für den Normalbürger zugängliche Open Forum findet nicht statt.

Seit der Pandemie gingen bei diversen Mitarbeitenden des Forums vermehrt Drohungen und sogar Morddrohungen von Verschwörungstheoretikern ein.
Autor: Medienstelle WEF

Die Absage ist eine Reaktion auf (Mord-)Drohungen, die bei verschiedenen Mitarbeitenden des WEFs eingegangen sind, bestätigt ein Verantwortlicher der Medienstelle: «Seit der Pandemie gingen bei diversen Mitarbeitenden des Forums vermehrt Drohungen und sogar Morddrohungen von Verschwörungstheoretikern ein.»

Die Sicherheit bei einer öffentlich zugänglichen Veranstaltung zu gewährleisten sei schwieriger. Im Gegensatz zum Open Forum findet der Rest des WEFs hinter verschlossenen Türen statt. Hinzu kommen die kompliziert umsetzbaren Schutzmassnahmen aufgrund der Pandemie. Darum habe man sich dazu entschieden, das Open Forum nicht durchzuführen.

Legende: Das Open Forum am WEF wurde erstmals 2003 durchgeführt. Keystone

Ursprünglich wurde das Open Forum im Jahr 2003 eingeführt. Grund dafür war die Kritik, dass der Normalbürger keine Einsicht in die Diskussionen am WEF hatte.

Regional Diagonal, 26.11.2021, 16:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen