Scharfe Wurzeln und Früchte – warum wir sie lieben

Scharf, schärfer am schärfsten – warum wir es scharf lieben und was hinter der Schärfe von Ingwer, Pfeffer, Chili und Co. steckt.

Grüne und rote Chilischoten auf einem Haufen.
Bildlegende: Schärfe empfinden wir nicht als Geschmack, sondern als Schmerz. Als Stressreaktion schütten wir Glückshormone aus. Colourbox

Schärfe schützt Chilischoten und andere scharfe Früchte und Wurzeln vor Fressfeinden. Denn scharfe Pflanzenstoffe lösen über die Mundschleimhaut im Hirn eine Schmerzreaktion aus. Aber der Mensch lässt sich davon nicht abschrecken. Wir lieben den Schmerz und die Hitze, die durch Schärfe verursacht werden. Nicht zuletzt deshalb, weil wir als Stressreaktion Glückshormone ausschütten.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Catrin Hofstetter