Disco not Disco: «Ampère» liefert den Sound zum Sommerstart

Elektronische Musik ist immer auch Vergangenheitsbewältigung. Von Detroit bis Rimini bedient man sich an den Klängen von damals für den Sound von morgen. «Ampère» destilliert lockeres 80er-Feeling aus sechzig Minuten feinster Zukunftsmusik – vom Gamesoundtrack zur Festivalhymne.

Die Temperaturschwankungen sind auch an den Radiowellen nicht spurlos vorbeigegangen. Statt hochenergetischer Tempoexkursionen gibts vorwiegend kosmisch angehauchtes Material, das auch dem kleinsten Rinnsal echtes Riviera-Flair einhaucht. Darunter Lieblingstracks der vergangenen Jahre, die am Stadtstrand ausgiebig getestet und für hervorragend befunden wurden.

Von bittersüss bis zappenduster
Die Oszillatoren der ausgewählten Künstlerinnen und Künstler schwingen auf Herzfrequenz – nie darum verlegen, in die Trickkiste vergangener Dekaden zu greifen. Oft mit ganz viel Glitzer und verspielt, aber auch mal zartbitter bis zappenduster. So bringen 2000 and One kosmischen Italo Disco zurück auf die Tanzfläche, derweil Veil of Lights Maschinenpark uns einige Dellen und rostige Flecken verpasst. Industrial wie damals für die schweisstreibenden Keller von heute.

Davor, danach: drunter und drüber. Im kunterbunten Potpourri finden sich designierte Fesitvalhymnen für den kommenden Sommer, Hochglanzelektro aus Australien und wertvolle Zwischentöne fürs eigene Mixtape. À propos: Ein Grossteil der Auswahl ist natürlich auch als Spotify-Playlist zu haben. Und wenn das nicht ausreicht, gibts die ganze Sendung auf deiner liebsten Plattform als Podcast zum hundertfachen nachhören.

TRACKLIST

  • Dampen The Mood - Black Sequence
  • Deft - Promise Me
  • Alma Negra - This Is The Place
  • Bart Skils - Midnight Moving (2000 and Ones 1984 Electro Synth Pop Mix)
  • Karpov not Kasparov - Choose Your Color Gipsy Dark (Fleeting Wax Remix)
  • Batu - False Reeds
  • HOVE - Journey To Arendal
  • Om Unit - The Corridor (Danny Scrilla Remix)
  • Mutt - Conversations ft. Kevin King (Rene LaVice & Gremlinz Remix)
  • M.O.O.N - Dust
  • 1-800-GIRLS - Suncream
  • Ibibio Sound Machine - Remixes - Let's Dance (Faze Action Remix)
  • DJ Boring - Unspoken Presence
  • Veil Of Light - Same Blood
  • Roza Terenzi - Mood

Autor/in: Text: Nicolas Rechsteiner, Moderation: Benjamin Ramsauer, Redaktion: Benjamin Ramsauer, Nicolas Rechsteiner, Johannes Kaiser | Artwork: Joël Cyrille Cavin | Audio: Thomas Koubik