#Megamood: Ampère gleitet mit entspannten Vibes ins Wochenende

Ein kleiner Blick in die breite Welt vom atmosphärischen House. Zum Feierabend, zum Vorglühen, für die Afterparty.

Die vergangenen Episoden haben sich mit allen möglichen Spielarten der Electronica auseinandergesetzt; Ambient und UK Bass genossen den Fokus, Techno und Electro waren immer dabei. Heute gibts ausgewählte Cuts aus der Housekiste – vom Hypematerial zu reduzierten Meisterwerken.

Was House sein kann und soll? Die Diskussion überlassen wir anderen. Dass mittlerweile alle eine ganz eigene Auffassung haben, ist logisch. Ampère hat versucht, die Brücke zu schlagen. Zu Beginn diktiert die Luzerner Combo «Wavering Hands» die Marschrichtung: Kreatives Tanzflächenmaterial, das der belgischen Szene der 80er ebensoviel zu verdanken hat wie dem frühen Chicago House. Danach wird der Bogen von Dubtechno zu perkussivem Klubarsenal gespannt. Immer groovy, immer mit einem Bein auf der Tanzfläche.

Logisch – besondere Aufmerksamkeit kommt den Produzentinnen und Produzenten aus der Schweiz zu: Im Archiv der Bieler Creaked Records treibt etwa Lemonick sein Unwesen. Strecke, das junge Label aus Fribourg, ist gleich zweimal vertreten: LCP und Ivory A Ivy steuern basslastiges Material zum Katalog der Jungspunde bei. Und Weith aus Genf beweist, dass die Brainwaves-Crew ein ganz eigenes Verhältnis zur Breakbeatnostalgie pflegen.

Zwischen all dem lokalen Feuer gibts hochkarätige internationale Beiträge. Etwaige Zweifel werden Tune für Tune zur Seite geräumt: Die Kickdrums schieben, die Bässe sind warm und der Kopf nickt von ganz alleine mit. Bevors in die Schlussrunde geht, sorgt die Baslerin Honorée mit «Pearls» für ein letztes, emotionales Ausrufezeichen. Gutes Runterkommen, allerseits.

Tracklist

  • Wavering Hands «Signs»
  • Life Sciences Division «Vetoed»
  • Lemonick «Stab»
  • Gramrcy & Voodoo Charles «Off Beam»
  • LCP «Laufendes Wasser»
  • Kowton «Iodine»
  • Ivory a ivy «Like This»
  • EVA 808 «Rainy Mood»
  • Laurel Halo & Hodge «Tru»
  • DJ Lily «LILIES3, Pt.3»
  • BVBYLON «Arcadia»
  • Weith «Douille De Verveine»
  • Shit Robot «Cubed» (Edmondson Remix)
  • Honoree «Pearls»
  • Hugo Massien «Faith In Chaos»

Autor/in: Text: Nicolas Rechsteiner, Moderation: Benjamin Ramsauer, Redaktion: Benjamin Ramsauer, Nicolas Rechsteiner, Johannes Kaiser | Audio: Thomas Koubik | Artwork: Thomas Steiner