Bücher für die Gartenlaube

Dichter schreiben über die Wunder der Natur und die Lust am Gärtnern. Hesse preist den Duft des Veilchens, Brecht erfreut sich an der Blumenpracht, Busch beobachtet die Blattlaus und Goethe fragt sich: «Was hat ein Gärtner zu reisen?» Ein «Buchzeichen» mit Büchern für wonnige Lesestunden im Garten.

Beiträge

  • Mercè Rodoreda: Der Garten über dem Meer

    Sechs Sommer lang beobachtet der Gärtner einer Residenz das Kommen und Gehen seiner Herrschaften. Wenn diese sich am Meer oder im Garten vergnügen, treibt er sich beim Blumenbeet herum und tut, als wäre er zu beschäftigt, um sie zu belauschen.

    Gleichzeitig ist der alte Mann Vertrauensperson und Klagemauer für die Besitzer, Gäste oder Angestellten und als Einziger weiss er alles.

    Die katalanische Autorin kreiert in ihrem Roman ein eindrückliches Bild der Zwanzigerjahre in Spanien und zeigt den Verfall einer reichen Gesellschaft.

    Buchhinweis: Mercè Rodoreda. Der Garten über dem Meer. Mare, 2014.

    Susanne Sturzenegger

  • In Hesses Garten am Bodensee

    Hermann Hesse lebte von 1907 bis 1912 in Gaienhofen am Bodensee in einem Haus mit einem grossen Garten. «Ich legte eine Dahlienzucht an, und eine lange Allee, wo zu beiden Seiten des Weges Sonnenblumen wuchsen und Tausende von Kapuzinern in allen Tönen von Rot und Gelb.»

    Die Biologin Eva Eberwein, die heutige Eigentümerin, hat den Garten nach Skizzen von Hesse neu angelegt. Ein Selbstversorgergarten mit alten Sorten und üppigen Stauden, mit Heilkräutern und dem alten Birnbaum, unter dem sich Hesse von der Gartenarbeit erholte.

    Buchhinweis: Hermann Hesse. Freude am Garten. Insel Verlag, 2012.

    Susanne Sturzenegger

  • Dichter im Garten

    Für Gartenliebhaber und Blumenfreundinnen: ein illustrierter Sammelband zum ABC der Pflanzensprache, das Buch einer Gärtnerin, die trotz guter Vorsätze immer wieder neue Setzlinge kauft, «Blumen-Märchen» von Ernst Kreidolf, dem dichtenden Maler, und die schönsten Gartengeschichten und -gedichte von berühmten Literaten.

    Isabel Kranz. Sprechende Blumen. Matthes & Seitz, 2016.

    Barbara Frischmuth. Der unwiderstehliche Garten. Aufbau Audio, 2015.

    Wenn der Garten blüht. Die schönsten Geschichten und Gedichte. Atlantik, 2016.

    Ernst Kreidolf. Der Gartentraum und Blumen-Märchen. Nord-Süd, 2016.

    Susanne Sturzenegger