Raubüberfall in der Waadt und weniger Plätze im Superzug Giruno

Schon wieder: Der jüngste, brutale Raubüberfall auf einen gepanzerten Geldtransporter schockiert in der Waadt und macht Angst.

Der Zug Giruno steht am Bahnhof in Bellinzona.
Bildlegende: Der neue Superzug Giruno ist zwar schnell, aber hat weniger Sitzplätze Keystone


Weitere Themen:
Der neue Superzug auf der Gotthardlinie, Giruno, ist zwar schnell, aber hat weniger Plätze. Das neue Buch zur Affäre um den Genfer Staatsrat Pierre Maudet ist ein Politthriller, die erste Bergellerin im Parlament in Bern heisst Anna Giacometti und wie Tourismus und Umweltschutz am Lukmanier Hand in Hand gehen.

Zu Gast sind Gerhard Lob, freier Journalist in Locarno und Philippe Reichen, Westschweizkorrespondent von Tamedia in Lausanne.

Autor/in: Romana Costa