Kleine Tourismusorte behaupten sich im Schatten der Grossen

In der Schweiz gibt es grosse, zum Teil global operierende Tourismusorte und -regionen. In ihrem Schatten versuchen sich kleine Tourismusdestinationen zu behaupten. Erfolg haben sie dann, wenn sie authentisch sind.

Werbung Engadin Muestair Nationalpark
Bildlegende: Zeigen, was man hat und andere nicht, verspricht Erfolg SRF / Jürg Oehninger

Die Sendung «Doppelpunkt» zeigt am Beispiel des Münstertals, hinter dem Ofenpass an der Grenze zu Italien gelegen, wie sich eine kleine Tourismusregion versucht zu behaupten und was sie den Reisenden an Einmaligem und Authentischem anbietet: vom Kloster über eine aussergewöhnliche Brennerei, von einer grandiosen Natur bis zur traditionsreichen Handweberei und einem Hotel mit speziellem Charme.

Wiederholung einer Sendung vom 21. August 2018

Autor/in: Jürg Oehninger